Du bist hier: Aachen / Reiki und Ayurveda Oase / Reiki / 

Reiki nach Usui Mikao

Reiki ist eine Methode, hilfreiche und heilsame Energie zwischen lebenden Organismen fließen zu lassen. Die Energie kann an Menschen, und auch an Tiere und Pflanzen übertragen werden. Der/die Reiki-Gebende öffnet mittels Reiki Energiekanäle und läßt diese Energie dann zum/zur Reiki-Empfangenden fließen.

Reiki ist eine aus Japan überlieferte Form der heilenden Arbeit mit der universellen Lebensenergie. (rei (Geist, Seele), ki (Lebensenergie)). Die meisten Quellen nennen den japanischen Professor Dr. Mikao Usui als Entdecker bzw. Urheber der Reiki Methode im Jahr 1922.

 

Von Dr. Usui sind auch die fünf für Reiki essentiellen Lebensregeln für das gesunde Leben im hier und jetzt überliefert:

  • Gerade heute ärgere dich nicht
  • Gerade heute sorge dich nicht
  • Gerade heute sei zufrieden und mit Dankbarkeit erfüllt
  • Gerade heute sei bescheiden und nachgiebig zu dir selbst
  • Gerade heute sei ehrlich, nett und freundlich zu allen.

Diese Lebensregeln beziehen sich immer auf den aktuellen Moment (gerade heute …) deines Lebens und schaffen die Grundlage, im „Reinen“ mit dir selbst und deiner Umgebung zu sein, damit die Reiki Energie frei fließen kann. Die feinstoffliche Reiki Energie ist analog dem Prana zu sehen, welches wir aus den indischen Überlieferungen kennen.

 

 

Bei vielen Menschen sind die Energiekanäle (Nadis) „verstopft“, so dass ki bzw prana blockiert sind und nicht mehr frei fließen können. Reiki bietet eine reproduzierbare Methode, die feinstofflichen Energiekanäle zu öffnen und den Fluss der Lebensenergie zu verbessern.

Die feinstofflichen Energiekanäle werden in der Reiki-Ausbildung wieder geöffnet und gereinigt, so dass uns diese wunderbare Energie wieder mit voller Kraft zur Verfügung steht. Reiki fließt dann ungehindert durch unsere Energiekanäle und durch das Auflegen der Hände wird die Energie weitergegeben. Reiki fördert die Tiefenentspannung und damit das allgemeine Wohlbefinden, verhilft im Alltag zu mehr Energie, Ausgeglichenheit und Lebensfreude.   

Termin für die nächste Reiki-Einweihung ist der 09.06.2018 von 11:00 - 18:00 Uhr

Reiki und Yoga für mehr Lebensenergie

Reiki ist sowohl eine eigenständige Methode der Energiearbeit als auch eine hervorragende Ergänzung zu Pranayama und Kundalini Yoga. Während die Yoga Techniken das feinstoffliche Prana durch intensive körperliche und geistige Praxis erwecken und steuern, nutzt das Reiki System mentale Techniken der Konzentation und energetische Symbole (Mantren) zur Lenkung der Lebensenergie.

 

Jeder von uns kennt und nutzt die Wirkungen von Reiki in gewisser Art und Weise ganz intuitiv. Unbewusst legen wir unsere Hände automatisch dort am Körper auf, wo wir Schmerzen empfinden. Bei Kopfschmerzen legen wir die Hände auf die Stirn oder an die Schläfen und jede Mutter legt ihrem Kind die Hand auf den Bauch, wenn das Kind Bauchweh hat.



Rechtliches zu Reiki

Reiki ist eine alternative, ganzheitliche Methode der feinstofflichen Energiearbeit. Das feinstoffliche System wird von der Schulmedizin nicht anerkannt, da es mit physikalischen Methoden (noch) nicht messbar ist.

 

Es handelt sich dabei nicht um eine schulmedizinische Behandlungsform.

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 02.03.2004 - 1 BvR 784/03 – sind wir verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass eine Behandlung mit Reiki keinen Arztbesuch, keine schulmedizinische Diagnose und keine schulmedizinische Behandlung ersetzt. Reiki kann in diesem Sinn alle Heilverfahren im körperlichen, geistigen und seelischem Bereich ergänzen.

 

Bei Reiki werden keine Diagnosen gestellt oder diagnostische Maßnahmen empfohlen. Die Reiki Behandlung ist eine sanfte, nichtinvasive Art der persönlichen Heilwerdung. Diese erfolgt ausschließlich aufgrund der Angaben für das Krankheitsbild und/oder aufgrund vorliegender Diagnosen von Ärzten und Heilpraktikern und basierend auf den Angaben des Klienten.