Du bist hier: Ausbildung Weiterbildung / Yogalehrer Weiterbildung

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

B) Yoga Therapie Ausbildung - 4 Wochen Intensiv

Intensive Yogatherapieausbildung nach dem System des renommierten SVYASA-Instituts in Karnataka (Südindien), einer berühmten Institution im Sinne einer Yoga-Universität, die seit 25 Jahren Studien über Yoga und Yogatherapie durchführt.

Englisch mit deutscher Übersetzung

Ausbildungsinhalte

Du lernst das Grundkonzept der Yogatherapie mit folgenden Hauptinhalten:

  • Modell des Panchakosha Tattwa, der 5 Hüllen aus der Taitariya Upanishad
  • Aadhi – Stress und seine Bewältigung
  • Aadhija vyadhi (psychosomatische Beschwerden)
  • Die Anwendung der Yogatherapie wie sie in der Yoga Vasishta, einer weiteren klassischen Schrift des Yoga, beschrieben wird.
  • Therapietechniken: Yoga-Physiotherapie, Atembewegungen, Asanas, Pranayamas, Shat Kriyas, zyklische Entspannung, die Technik der Pranalenkung, Beratung, Meditationstechniken etc.
  • Übungen und Techniken der Yogatherapie, die erfolgreich eingesetzt werden können für: psychosomatische Beschwerden, Asthma, Allergien, Rücken-, Knie-, Kopfschmerzen, Migräne, Arthritis, Angstzustände, Depressionen, muskuläre Dystrophie.
  • eine Konsultation zielgerichtet durchführen
  • welche Übungen sind in welchen Fällen angezeigt 
  • wie du die Übungen dem Teilnehmer/Patienten beibringen und ihm wertvolle Ratschläge für Prävention, Umgang mit seiner Krankheit und möglichen Besserung von Beschwerden geben kannst.

Ziel ist es, den Patienten in die Lage zu versetzen, dass er anschließend diese Übungen selbst regelmäßig zu Hause übt. Anschließend, wenn die Krankheit unter Kontrolle ist, kann er wieder normal Yoga zur Verbesserung der Lebensqualität und Aufrechterhaltung eines guten Gesundheitszustandes üben.


1. Woche:
Grundlagen der Yogaphilosophie. Indische Schriften und Philosophiesysteme. Grundlagen des Unterrichtens von Yogatherapie.

2. und 3. Woche: Praktisches Erlernen und Üben von verschiedenen Techniken bei verschiedenen Problemen und Krankheiten. Atembewegung. Spezielle Techniken. Asanas. Pranayamas. Kriyas, die yogischen Reinigungstechniken. Cyclic Relaxation = zyklische Entspannung. PCT = Prana Chanalizing Technique, Pranalenkungstechniken, verschiedene Meditationstechniken u.v.a.

4. Woche: Praktizieren des Gelernten, gegenseitiges Anleiten des Gelernten, Üben von Konsultationen, Beratungen, Diagnosen, Behandlungen zu zweit oder in Kleingruppen.

Der Unterricht basiert auf dem traditionellen indischen Gurukula-System und den traditionellen vedischen Schriften mit dem Schwerpunkt auf der Vermittlung der ganzheitlichen Yogaweisheit.

Benötigte Bücher

  • Yoga Vidya Lehrer Handbuch
  • „Handbuch Anatomie – Bau und Funktion des menschlichen Körpers“, Speckmann/Wittkowski, Verlag H.F. Ullmann, ISBN 978-3-8480-0089-0 (Taschenbuch)
  • Das Yoga Vidya Asana Buch von Sukadev Volker Bretz, Yoga Vidya Verlag, ISBN 3-931854-48-5
  • Die Yogaweisheit des Patanjali für Menschen von heute, von Sukadev Bretz, Verlag Via Nova, ISBN 3-928632-81-7
  • Hatha Yoga Pradipika

Bücher erhältlich über shop.yoga-vidya.de oder vor Ort im Shop bzw. im Buchhandel.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Yogalehrer-Ausbildung BYV, BDY oder SYVC (andere auf Anfrage)
  • längere eigene Yogapraxis
  • Yoga Unterrichtserfahrung

Es werden Kriyas geübt – daher ist diese Ausbildung nicht für Menschen mit schwerwiegenden Erkrankungen oder für Schwangere geeignet.

Falls du eine schwerwiegende Krankheit hast und dir nicht sicher bist, ob die Ausbildung für dich geeignet ist, kannst du dich direkt an den Ausbildungsleiter wenden und fragen (Englisch oder Deutsch): arshayoga.hari(at)gmail.com

Abschluss/Zertifikat

Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen Prüfung, festlichem Abschlussabend, feierlicher Zertifikatsübergabe und Erteilung des spirituellen Segens.

Bei Bestehen der Prüfung und Erfüllen der Teilnahmebedingungen erhältst du das Zertifikat "Yoga Therapeut/in BYAT" des Berufsverbands der Yoga und Ayurveda Therapeuten (BYAT); 763 UE (mind. 363 UE Therapieausbildung plus 400 UE Yogalehrer-Ausbildung).

Wenn deine Yogatherapieausbildung mindestens 2 Jahre umfasst (inkl. der Yogalehrerausbildung) erfüllt sie die Bestimmungen der Krankenkassen, sofern du die sonstigen Krankenkassenbestimmungen erfüllst, d.h. wenn du einen staatlich anerkannten Studien- oder Berufsabschluss hast.

Yogalehrende ohne medizinischen/pädagogischen Grundberuf müssen zusätzlich mindestens 200 Zeitstunden Unterrichtserfahrung als Yogalehrer/in nachweisen.

Seminarleiter/in

Harilalji - ist Leiter von Arsha Yoga in Gurukulam/Kerala, Indien mit dem Ziel der Vermittlung von traditionellem indischem Wissen und Sozialwesen. Er kommt aus einer traditionsreichen Familie aus Kerala, Indien. Als jüngstes von sechs Kindern ist er in traditionell indischer Umgebung geboren und aufgewachsen mit Ayurveda, Vedanta und Yoga. Er ist Yoga-Acharya, lebte und lehrte 1½ Jahre Yoga im Sivananda Ashram sowohl in Kerala als auch im Himalaya. In seiner Arbeit erkennt er schnell die schwachen und starken Bereiche in der Physiologie seiner Schüler und gibt ihnen entsprechend individuell verschiedene Asanas oder Variationen. Er sagt: "Samatwam Yoga Uchhayate": Bewahre Gleichmut im Geist in allen Lebenssituationen. Das ist Yoga.

Acharya Harilalji hat einen Vollzeit-Diplom-Studiengang in Yogatherapie mit Auszeichnung abgeschlossen (Yoga Therapie am Prasanthi Kutir in Bangalore). Thema der Diplomarbeit war "Integrierte Yogatherapie bei Asthma, Heuschnupfen, Arthritis, Rückenschmerzen, Diabetes, Magen-Darmbeschwerden, Bluthochdruck, Angstzuständen & Depressionen und Fettleibigkeit".
Zur Zeit ist er Leiter des 'Arsha Yoga Gurukulam' einem Ashram in Kerala, Südindien, sowie Tutor im 'Nagelil' Ayurveda Medical College im Idukki-Distrikt, Kerala. Seine Lehrmethode beruht auf dem traditionellenindischen Gurukula-System. Daher legt er seinen Schwerpunkt mehr auf das Erfahren der Weisheit des Yoga als auf reine Wissensvermittlung.

Marie Meera Karanath wurde in Tschechien geboren. Während ihres Studiums zur Übersetzerin an der Universität Mainz schloss sie ihre Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya Speyer in 2006 ab. Später widmete sie sich dem Yogatherapie-Studium. In 2009 ging sie mit ihrem Ehemann Harilalji nach Indien, wo sie gemeinsam das Yoga-Zentrum Arsha Yoga gründeten. Sie lebt überwiegend in Indien und reist jedes Jahr im Sommer nach Europa. Sie hat eine Tochter, Gayatri. In ihrem Unterricht legt Meera viel mehr Wert auf Intensität in der Erfahrung als auf Intensität in der Anstrengung. Ihr Ziel ist es, Yoga in seinen vielen Aspekten so zu vermittlen, dass jeder Mensch seinen Ausgangspunkt finden und von dort selbstständig wachsen kann. Ihre Hauptinspirationen sind die Begegnungen mit weisen Menschen von Swamis über ihre Oma bis zu dem „Ego-Senker“ – ihre Tochter.

Termine/Preise/Anmeldung

Intensive Yogatherapie 4-Wochen-Ausbildung

Datum: 01.08.2021 - 29.08.2021
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Harilalji
  Mehr erfahren

Anerkennung als Bildungsurlaub

Diese Ausbildung/Weiterbildung ist in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Wenn du dazu genauere Informationen haben möchtest, wende dich bitte an bildungsurlaub(at)yoga-vidya.de

Teilnahmebedingungen, Tagesablauf & Weitere Infos


Teilnahmebedingungen ein-/ausblenden: Bitte hier klicken.

Warum Yoga Vidya?

Gründe für Yoga Vidya ein-/ausblenden: Bitte hier klicken.

Was ist Yoga Vidya?

Yoga Vidya ist ein gemeinnütziger Verein und gleichzeitig Europas führender Anbieter von Ausbildungen und Weiterbildungen auf dem Gebiet von Yoga, Meditation, Ayurveda, Massage, Gesundheit und Spiritualität. Erfahre hier mehr zu Unsere Vision

Nach oben

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

+ Corona Regelungen ++

Gemeinsam gesund bleiben!

Erfahre hier mehr über Yoga Vidyas Umgang mit Corona

Erfahrungen & Bewertungen zu Yoga Vidya
Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,47 von 5 Sternen 430 Bewertungen auf ProvenExpert.com