Du bist hier: Ausbildung Weiterbildung / Yogalehrer Weiterbildung

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta

Vedanta ist die Philosophie vom  „Ende des Wissens“,  Freiheit und Unsterblichkeit. Wer bin Ich? Was ist wirklich? Was ist Glück? Eine systematische Analyse dieser Fragen führt dich zur Erkenntnis der Wahrheit: Deine wahre Natur ist reines Bewusstsein, reines Sein, Wissen und Glückseligkeit. Diese Erkenntnis verhilft dir zur Befreiung von allen Verstrickungen des Geistes.

Intensive Weiterbildung für Yogalehrer zu den philosophischen Hintergründen des Yoga, mit viel Hatha Yoga und Unterrichtstechniken.

Teilweise Englisch mit deutscher Übersetzung

Ausbildungsinhalte

Unterrichtstechniken

  • Unterrichtsgestaltung, Didaktik und individuelle Korrekturen
  • Anfänger und Mittelstufe besonders: Korrekturen und Hilfestellungen
  • Yoga-Therapie, Yoga bei speziellen Problemen, gegenseitiger Austausch
  • Yoga fürs Herz (Ornish-Programm)
  • Yoga für den Rücken
  • Yoga bei Gelenkproblemen
  • Yoga bei Atemproblemen (Asthma u. a.)
  • Yoga bei psychosomatischen Beschwerden
  • Yoga auch im Rollstuhl, sanfte Variationen der Yoga Vidya Reihe für Menschen mit körperlichen Gebrechen
  • Unterrichten von Entspannungs-Workshops
  • Eingehen auf individuelle Fragen aus deiner Unterrichtspraxis

Hatha Yoga

  • Erlernen von fortgeschrittenen Techniken
  • Shank Prakshalama, die vollständige Darmreinigung zur Entschlackung des ganzen Organismus.
  • Hatha Yoga und Sport: Sportmedizin, Muskel- und Skelettsystem, Aufbau des Muskels. Wie werden die Muskeln durch die Yogapraxis beeinflusst?
  • Yoga als Konditions-, Flexibilitäts-, Kraft- und Koordinationstraining
  • Hatha-Yoga und Entspannung: Entspannung und Stressmanagement, allgemeines Anpassungsprinzip,
  • Wissenschaftliche Untersuchungen über die Wirkungen des Yoga
  • Entspannungstechniken und mentales Training
  • Yoga und Gesundheit und Yoga im täglichen Leben
  • Krankenkassen und Yoga

Benötigte Literatur

  • Yoga Vidya Lehrer Handbuch (YVL)
  • Sukadev Bretz: Das Yoga Vidya Asana Buch (YVA)
  • Handbuch Anatomie – Bau und Funktion des menschlichen Körpers, Speckmann/Wittkowski (ABF)
  • oder Leslie Kaminoff: Yoga Anatomie (YAN)

Teilnahmevoraussetzung

  • abgeschlossene Yogalehrer Ausbildung/Training mit mind. 120 UE (= Unterrichtseinheiten)
  • oder mind. 200 UE einer begonnenen umfangreicheren Yogalehrerausbildung absolviert
  • oder Yoga Vidya Übungs-/Kursleiter mit mind. 108 UE

Abschluss/Zertifikat

mit Teilnahmebestätigung; ca. 121 UE

Seminarleiter/in

Swami Saradananda - Eine inspirierende Lehrerin, die dazu ermuntert, die eigene Yogapraxis auszubauen und zu verfeinern. In ihrem Unterricht bezieht sie mit viel Humor die uralten philosophischen Weisheiten auf die Erfahrungen unseres täglichen Lebens. Sie unterrichtet seit mehr als 30 Jahren Yoga und ist die ehemalige Leiterin des Sivananda Yoga Zentrums und Meisterschülerin Swami Vishnu-devanandas. Sie hat zahlreiche Bücher veröffentlicht. Ihre neuesten Publikationen "Chakra Meditation" und "The Power of Breath" sind kürzlich erschienen.

Dr. Vedamurti Olaf Schönert - Yogalehrer (BYV), Yoga Vidya Acharya, Koordinator der vereinseigenen Stadtzentren, Diplom-Kaufmann, erfahrener Ausbildungsleiter für Yogalehrer, Meditationslehrer (BYVG), systemischer Berater (BYVG), psychologischer Yogatherapeut (BYAT), Yin Yogalehrer (BYV). Weiterbildungen in Bodywork, Rückenyoga, Unterrichten von fortgeschrittenem Pranayama und Kundaliniyoga sowie Yoga Nidra®. Langjährige Unterrichtserfahrung als Universitätsdozent, Buchautor. Studierte traditionelles Vedanta bei James Swartz.

Guido Cremer - praktiziert Yoga seit 2010 auf der Matte und im Leben. Aus einer „Turnstunde“ wurde mehr und Yoga integrierte sich immer mehr in sein Leben. Sei es, dass sich die Einstellungen zum Leben, zur Arbeit oder das Einkaufsverhalten änderten. Vieles ist bewusster, achtsamer und somit bedeutungsvoller und schöner geworden. Yoga fing mit Asanas an und entwickelte sich so über die Jahre zu einem Lebensstil. Guido mag Yin Yoga,  genauso wie schweißtreibende Hatha- oder Vinyasa Yoga Stunden. Er unterrichtet seit 2010 und bildet seit 2017 YogaleherInnen aus.

Termine/Preise/Anmeldung

Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta

Datum: 01.01.2021 - 10.01.2021
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Vedamurti Dr. Olaf Schönert
Leiter: Guido Cremer
  Mehr erfahren

Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta

Datum: 26.03.2021 - 04.04.2021
Ort: Westerwald
Leiter: Swami Saradananda
  Mehr erfahren

Anerkennung als Bildungsurlaub

Diese Ausbildung/Weiterbildung ist in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Wenn du dazu genauere Informationen haben möchtest, wende dich bitte an bildungsurlaub(at)yoga-vidya.de

Teilnahmebedingungen, Tagesablauf & Weitere Infos


Teilnahmebedingungen ein-/ausblenden: Bitte hier klicken.

Warum Yoga Vidya?

Gründe für Yoga Vidya ein-/ausblenden: Bitte hier klicken.

Was ist Yoga Vidya?

Yoga Vidya ist ein gemeinnütziger Verein und gleichzeitig Europas führender Anbieter von Ausbildungen und Weiterbildungen auf dem Gebiet von Yoga, Meditation, Ayurveda, Massage, Gesundheit und Spiritualität. Erfahre hier mehr zu Unsere Vision

Nach oben

Katalog anfordern
Online Anmelden
Beratung und Anmeldung

+ Corona Regelungen ++

Gemeinsam gesund bleiben!

Erfahre hier mehr über Yoga Vidyas Umgang mit Corona

Erfahrungen & Bewertungen zu Yoga Vidya
Yoga Vidya Yoga, Meditation, Ayurveda, Yoga Ausbildungen, Yoga Kurse, Yoga Ferien hat 4,48 von 5 Sternen 418 Bewertungen auf ProvenExpert.com