Du bist hier: Ausbildung Weiterbildung / Yogalehrer Ausbildung / Acharya Studiengänge / 

Beratung und Anmeldung

Der Yoga Vidya Acharya Studiengang

Lehrer der Wissenschaft des Yoga

YogaAcharya bedeutet im Sanskrit „Lehrer/in“, „Gelehrter“ oder „Meister/in“, ähnlich dem „Meister“ im Handwerk, der ein umfassendes Wissen und Praxis in seinem Beruf besitzt und daher besonders qualifiziert ist, andere zu unterrichten und auszubilden.

„Acharya“ bezeichnet jemanden, der tiefes Wissen in einer Disziplin erworben hat, in Theorie und Praxis, selbst regelmäßig über längere Zeit praktiziert und so die Dinge, die er lehrt und weiter gibt, nicht nur theoretisch weiß, sondern größtenteils auch selbst erfahren hat und daher seine eigene Intuition und Erfahrung in sein Leben und seinen Unterricht einfließen lassen kann.
Manchmal wird „Acharya“ auch als ein Titel für einen großen Guru verwendet – in diesem Sinn ist der Titel bei uns nicht zu verstehen.

Im Unterschied zu unseren anderen Ausbildungen sind die Acharya  Studiengänge  nicht  berufsbegleitend. Vielmehr schließen sie eine ununterbrochene Vollzeitmitarbeit  bei  Yoga  Vidya  von  mindestens  3 Jahren mit ein.

Ausbildungsunterricht, Assistenz, Unterrichtspraktikum, Supervision und Mitarbeit ergänzen sich ideal zu einer der fundiertesten und umfangreichsten Ausbildungen, die es auf dem Gebiet von Yoga und Ayurveda in Europa gibt.

Yoga Vidya bietet vier Acharya Studiengänge an:

  • Yoga Vidya Acharya
  • Yoga Vidya Ayurveda Acharya
  • Acharya Yoga Therapie
  • Purohita Acharya (Rituale)

Nähere Informationen auf Anfrage: ausbildung(at)yoga-vidya.de

Beratung und Anmeldung
Seminare mit Sukadev in Bad Meinberg

Acharia Harilalji Dr. Nalini Sahay Chitra Sukhu Swami Saradananda Swami Bodhichitananda Swami Tattvarupananda