Autogenes Training (AT) Ausbildung Lehrer/in für Krankenkassen anerkannte Kurse in 3 Teilen

Menschen, die Autogenes Training beherrschen, gehen mit schwierigen, belastenden Situationen gelassener um. Autogenes Training aktiviert die Selbstheilungskräfte und steigert das Wohlbefinden. Autogenes Training wirkt sich bei Schlafproblemen, Allergien, Herz-Kreislauferkrankungen und Stress bedingten Krankheiten positiv aus. Dies ist durch zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.

Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine Entspannungstechnik, mit deren Hilfe der regelmäßig Übende lernt, sich tief zu entspannen, Stress zu reduzieren und dies in seinem Alltag umzusetzen. Somit wird eine Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität erreicht.

In dieser Ausbildung lernst du Kurse für Autogenes Training (AT) zu konzipieren und Teilnehmer im Autogenen Training nach den Vorgaben der Krankenkassen anzuleiten.

Ausbildungsinhalte

In dieser Ausbildung lernst du Kurse für Autogenes Training (AT) zu konzipieren und Teilnehmer im Autogenen Training nach den Vorgaben der Krankenkassen anzuleiten.

Ziel dieser Ausbildung ist, dich mit dem Autogenem Training vertraut zu machen und dir das notwendige praktische und theoretische Wissen für die erfolgreiche Durchführung von eigenen Autogenen Trainings Kursen im Bereich der Stressprävention zu vermitteln.

Themen der Ausbildung sind:

  • Intensives Erarbeiten und Erlernen der sechs Grundübungen des Autogenen Trainings
  • Ruhetönung
  • Praktische und theoretische Umsetzung in Kleingruppen
  • Organisation und Methodik / Didaktik des Autogenen Trainings
  • Erfolgreiches Durchführen von Kursen und Seminaren für Autogenes Training

Die Ausbildung für AT besteht aus zwei Ausbildungsblöcken in Fachpraktischer Kompetenz:

  • Teil 1: Selbsterfahrung und Einweisung in AT (= 60 Stunden ausschließlich in Präsenz)
  • Teil 2: Selbstorganisation, Kommunikation, Pädagogik, Anleitung, Beratung, Training und Schulung, Vermittlung des Trainings, Trainingsanpassung
  • Nur beide Teile zusammen buchbar!

Autogenes Training (AT) Lehrer/in für Krankenkassen anerkannte Kurse Teil 2
Fachpraktische Kompetenz Teil 2

Selbstorganisation, Kommunikation, Pädagogik, Anleitung, Beratung, Training und Schulung, Vermittlung des Trainings, Trainingsanpassung
Beschreibung

Teilnahmevoraussetzungen

Grundkenntnisse in Yoga und Meditation, Offenheit auch für Yoga und Spiritualität

Abschluss/Zertifikat

Diese mehrteilige Ausbildung ist ab Anfang 2022 notwendig, wenn du noch keine Zertifizierung für die Durchführung von Autogenen Trainings Kursen durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention hast (in diesem Fall würdest du unter den Bestandschutz fallen). In dieser Ausbildung erhältst du die erforderliche fachpraktische Kompetenz, wie sie im Leitfaden Prävention beschrieben wird (Kriterien zur Zertifizierung von Kursangeboten in der individuellen verhaltensbezogenen Prävention nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V, Stand: Juli 2019, 2.2.3 Handlungsfeld Stressmanagement/Präventionsprinzip „Förderung von Entspannung, „Palliativ regeneratives Stressmanagement“ Fachpraktische Kompetenz).

Für die Anerkennung durch die ZPP musst du nachweisen:

  • 40% der Qualifizierung, die von den Krankenkassen bzw. der ZPP gefordert werden, erwirbst du mit dieser Ausbildung in den Bereichen:a) Fachpraktische Kompetenz „Beratung, Training, Schulung, Selbsterfahrung und Einweisung in das Autogene Training“. Anteil für die Anerkennung durch die ZPP 14,5 %.b) Fachübergreifende Kompetenz, z.B. Grundlagen der Gesundheitsförderung und Prävention und weiteren Inhalten aus diesem Bereich. Anteil für die Anerkennung durch die ZPP 25,5%
  • und zusätzlich Fachwissenschaftliche Kompetenzen, die du in einer fachspezifischen staatlich anerkannten Berufsausbildung und/oder einem wissenschaftlichen Studiengang an Universitäten oder Fachhochschulen mit Abschluss erworben hast. Anteil für die Anerkennung durch die ZPP 60 %.

Mit Zertifikat. 90 Zeitstunden reine AT-Theorie und Praxis, ca. 240 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten inkl. AT-Anteile, Yogastunden, Meditation etc.

 

Ausbildungsleiter/innen

Roswitha Breitkopf – Dipl.-Sozialpädagogin,  Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis. Seit 20 Jahren Lehrerin für Autogenes Training, Yogalehrerin, Ausbildungen in integrativer Körpertherapie und Gestaltberatung. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit in Einzeltherapie, Paarberatung und Gruppen sind Entspannung, Selbsterfahrung, Selbsterkenntnis, spirituelle Wegbegleitung.

Michael Büchel - Dipl.-Soz.-Päd.-Psychotherapie (HPG), Dipl.-Pädagoge/Sport und Psychosoziale Gesundheitsbildung, wissenschaftlicher Yoga Vidya Lehrer (SHB). Langjähriger erfahrener Yogalehrer und Ausbilder, Leiter des Yoga Vidya Centers Ostrhauderfehn. Er leitet seit 2010 Yogalehrerausbildungen in Ostrhauderfehn und Leer, Ausbilder für Yoga Nidra, Meditationstechniken und Autogenes Training. Seit 1996 ist er in der Gesundheitsbildung und Erwachsenenbildung tätig, von den Krankenkassen sind seine Kurse für Yoga, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Stressmanagement seit vielen Jahren anerkannt.

Termine/Preise/Anmeldung

Autogenes Training (AT) Ausbildung Lehrer:in für Krankenkassen anerkannte Kurse in 3 Teilen


Datum: 25.06.2023 - 20.08.2023
Ort: Bad Meinberg
Leiter: Michael Büchel, Roswitha Breitkopf

Anerkennung als Bildungsurlaub

Diese Ausbildung/Weiterbildung ist in einigen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt. Wenn du dazu genauere Informationen haben möchtest, wende dich bitte an bildungsurlaub(at)yoga-vidya.de

Ab dem 1.1.2022  wird die Anerkennung als Bildungsurlaub nur noch im Haus Bad Meinberg und Westerwald angeboten.

Teilnahmebedingungen, Tagesablauf & Weitere Infos


Teilnahmebedingungen ein-/ausblenden: Bitte hier klicken.

Warum Yoga Vidya?

Gründe für Yoga Vidya ein-/ausblenden: Bitte hier klicken.

Was ist Yoga Vidya?

Yoga Vidya ist ein gemeinnütziger Verein und gleichzeitig Europas führender Anbieter von Ausbildungen und Weiterbildungen auf dem Gebiet von Yoga, Meditation, Ayurveda, Massage, Gesundheit und Spiritualität. Erfahre hier mehr zu Unsere Vision