Projekt Shanti Highlights

Apr 29 2014

Karma Konsum Creative Action Camp 16.-18. Mai

Bildschirmfoto-2014-01-31-um-20.30.22“Spiritual Activism” ist das Motto des “Karma Konsum Creative Action Camps” vom 16.-18. Mai bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Dazu sind alle Menschen eingeladen, die Aktivismus mit Spiritualität verbinden möchten, Innovatoren des nachheitlichen Denkens, die zusammen mit Gleichgesinnten Ideen verwirklichen und Projekte für eine bessere Welt entwerfen möchten. Das Camp findet im Seminarhaus Shanti, einem Teilgebäude von Yoga Vidya Bad Meinberg statt und wird organisiert von Christoph Harrach. Es bildet die Auftaktveranstaltung des KarmaKonsum “Nature-Mind-Festivals” dar, welches in den kommenden Jahren in Bad Meinberg veranstaltet werden soll.

Keine Kommentare

Apr 26 2014

Free Hug Aktion in Bad Meinberg 27. April und weitere Aktionen mit Christoph Harrach

Bildschirmfoto-2014-01-31-um-20.30.22 Sonntag, 27. April 13 Uhr: Kommt zur FREE HUG Aktion, organisiert von Christoph Harrach. Es werden kostenlose Umarmungen für die Besucher des Bad Meinberger Frühlingsmarktes verteilt. Der Frieden in der Welt beginnt auch mit dem Schritt jedes einzelnen, mit offenem Herzen auf unsere Mitmenschen zuzugehen. Hier können wir das auf humorvolle Weise mit der Unterstützung einer Gruppe von Free Hug Aktivisten umsetzen.

Wo: Eisdiele am Eingang zum Kurpark

2 Kommentare

Jan 19 2014

Higher Spirit in Haus Shanti

Eingangsfoyer_Seminarhaus_ShantiWellnesshotel oder Ashram? Viele, die erstmals durch das gläserne Rezeptionsportal in Haus Shanti eintreten, vermuten ersteres. Zwar lächelt Elefantengott Ganesha vom Check-in-Schalter, doch kunstvoll gestaltet geht er glatt als Ethno-Design durch. Ähnliche Effekte rufen der mit Blumen des Lebens gezierte Teppich, die Yantra-Bild-Ausstellung oder die in leuchtenden Farben gemalten Portraits großer Yogameister hervor.

„Ziel ist es, die Tradition in der Yoga Vidya e.V. lebt und lehrt, so zu präsentieren, dass es zum Haus Shanti passt: schlicht, klar und mit einem Touch Indien“, erklärt Claudia, Gestalterin. Das ist ein kontinuierlicher Prozess, der vielleicht mehr Zeit beansprucht als üblich. Denn es  braucht erstens die stimmige Idee, die zweitens ins überschaubare Budget passen muss, und drittens ist Zeit im bewusst schlank gehaltenen Shantihausteam knapp. Allerdings, einige neue Freuden fürs Auge wird man bald bestaunen können: Zwei Schreine sind bereits im Flur eingelassen. Im Laufe des Januars werden hier der Gott des Tanzes, Nataraja, und der „Martin Luther“ des Yogas, Shankarachaya, einen exponierten Platz finden.

Keine Kommentare

Jan 10 2014

Gemalte Weisheit im Haus Shanti

Krishna mit Yantra im ShivalayaYantras sind Bilder, die Formenstrenge in fröhlicher Buntheit präsentieren -  aktuell ist eine Ausstellung im Flur von Haus Shanti zu sehen. Der spirituelle Kenner sieht in den dekorativen Kreisformationen hingegen „Mahavidyas“. Übersetzt heißt das Sanskritwort „Verkörperung großer Weisheit“, gemeint ist damit eine Gruppe von zehn Göttinnen, zu denen Kali oder auch Sundari zählen. Ihr Erscheinungsbild übersetzen Yantras in Energiemuster.

Typisch für das Bildarrangement  sind der zentrale Mittelpunkt, eine Vierecksrahmung, die alle vier Himmelsrichtungen symbolisiert, sowie Lotusblumenkränze, die, kombiniert mit Punkten, Kreisen, Dreiecken oder Quadraten, gleichmäßige Muster auf den Leinwänden bilden. Den speziellen Formationen wohnt eine hohe Kraft inne: Wer auf Yantras meditiert, zentriert sich, wer sie malt, kommt zu innerlicher Ruhe und Klarheit.

Keine Kommentare

Dez 20 2013

Non-Stop Bhagavad Gita am 25.12.

Krishna10Non-Stop-Rezitation der gesamten Bhagavad Gita mit Vani Devi

Weihnachten – Mittwoch, 25.12. von 12 bis ca. 15:30 Uhr

Wir laden dich herzlich ein, gemeinsam mit uns, Weihnachten im Shivalaya zu feiern. Die Geburt Jesu Christi erfüllt das Herz mit Freude und Liebe. Krishna lebte etwa 3000 Jahre vor Chistus. Er verkörpert das Christusbewusstsein, ist die absolute Verwirklichung Gottes. Er ist der Lehrer Arjunas in der Bhagavad Gita.

Vani Devi rezitiert nonstop die gesamte Bhagavad Gita – rezitiere mit! Die befreiende Gegenwart Gottes wird spürbar. Tauche tief ein in seine erfüllende Nähe, Liebe und Güte.

Wo: Shivalaya Kloster- und Retreatzentrum, Projekt Shanti bei Yoga Vidya Bad Meinberg, 4. Stock, Krishna Raum

Keine Kommentare

Jun 28 2013

Die Mahavidyas – erfahre mehr über die Weisheitsgöttinnen

Sundari MahavidyaKennst du schon die 10 Mahavidyas, die Weisheitsgöttinnen aus dem Tantra? Die Mahavidyas gelten als Manifestationen von Durga, von Shakti, von Devi, der Göttlichen Mutter. Wir haben ja gerade eine Mahavidya Yantra Ausstellung im Projekt Shanti, wir hatten gerade ein Devi Retreat mit Swami Gurusharananda und Swami Mangalananda, bei dem die beiden auch viel über die Mahavidyas gesprochen haben. Im Yoga Wiki findest du viele Infos über die Mahavidyas, auch mit vielen Fotos und Mantras. Zuletzt habe ich den Artikel fertig gestellt zur Sundari, die im Mahavidya Tantra eine der Mahavidyas ist – und im Shrividya Tantra die wichtigste Göttin… Erfahre mehr über die Mahavidyas>>>

Keine Kommentare

Jun 08 2013

Fotoshow: Eröffnung des Kinderyoga Kongresses

Kinderyoga Kongress 2013Dieses Wochenende ist das Haus Yoga Vidya Bad Meinberg ganz auf das Thema Kinderyoga ausgerichtet. Denn gestern begann der Yoga Vidya Kinderyoga Kongress, mit einer Ansprache von Sukadev, den lokalen Politikern und Matangi (welche den Kongress organisiert hat). Und natürlich folgte ein kleines Ritual mit Nepal Lodh zur Eröffnung des Kongresses. Das Besondere an diesem Kinderyogakongress ist der starke Praxisbezug: es gibt besonders viele Kinderyoga-Musterstunden, in welchen die Erwachsenen Anregungen für ihre eigenen Kinderyogastunden bekommen und durch das mitspielen auch das Kind in sich selbst wieder erfahren und ausleben dürfen. Bei 100 verschiedenen Vorträgen, Workshops, Kinderyoga- Musterstunden und einem fantastischen Begleitprogramm für die wirklichen Kinder, ist für jeden etwas Spannendes und Aufregendes dabei.

Keine Kommentare

Mai 30 2013

Vernissage im Seminarhaus Shanti

untitled23Am 3.6.2013 um 19.00 Uhr sind alle Yantra Begeisterten und Neugierigen eingeladen zur Vernissage der neuen Ausstellung im Seminarhaus Shanti, welche in der Galerie am Schweigegarten stattfinden wird. Die lippische Künstlerin Birgit Schnebel, welche ihre Kindheit in Indien verbrachte,  hat die 10 Mahavidyas als Yantras dargestellt. Sie arbeitet mit Maßen von 1×1 m, nach der tantrischen Tradition und Darstellungsweise von Harish Johari. Es ist ein gewaltiges Erlebnis, so viele Yantras zugleich auf sich wirken zu lassen und die Kraft der Göttinnen zu spüren, die durch die Yantras symbolisiert werden. Die Mahavidyas (Sanskrit महाविद्या Mahāvidyā  „großes Wissen“ bzw. „Verkörperungen großer Weisheit“) sind ein Gruppe von zehn Göttinnen im Tantra. Zusätzlich werden auch ein Ganesh- ein Durga- und ein Shriyantra ausgestellt, sowie ein paar freie Interpretationen dieser geometrischen Götter-Darstellungen (Yantras), welche eine besondere Ausstrahlung und spirituelle Bedeutung transportieren.

Keine Kommentare

Mai 14 2013

Fotoshow: Sevakaversammlung in Bad Meinberg

Sevakaversammlung 14. 05. 13 012Heute fand die Sevakaversammlung in Bad Meinberg ausnahmsweise mal im “Ananda Raum” im Projekt Shanti statt und nicht wie gewohnt im Saraswati Raum. Denn es stand eine Begehung der Räumlichkeiten des Shanti Hauses auf dem Programm…
Zuerst aber wurde das Team für den Allgäu Ashram geehrt, reich beschenkt und beglückwünscht, es wurden Om Tryambakams gesungen und Shivakami und ihre drei Mitarbeiter verabschiedeten und bedankten sich bei allen Bad Meinberger Sevakas. Denn am 20. Mai beginnen die Renovierungsarbeiten im Haus Yoga Vidya Allgäu – und so wird das Allgäu Team die nächste Sevakaversammlung schon in dem neuen Haus Yoga Vidya Allgäu erleben.

Keine Kommentare

Jul 01 2012

Fotoshow: die Bildnisse der Anandamayi Ma

Wer im nächsten halben Jahr im Seminarhaus Shanti vorbeikommt, der kann dort riesige, beeindruckende und wunderschönen Bildnisse der indischen Mystikerin Anandamayi Ma bestaunen.
Die Malerin Idam Prinz hatte sich auf einer Indienreise von einem Foto der erwachten Meisterin wie magisch angezogen gefühlt. Sie hatte den inneren Ruf verspürt, die Ausstrahlung der Anandamayi Ma  in ihren Bildern zum Leben zu erwecken. Und das ist ihr wirklich eindrucksvoll gelungen! Der Betrachter kann (selbst wenn er noch nichts über Anandamayi Ma weiß), durch die ausdrucksstarken Bilder einen Teil der Liebe und der Freiheit Anandamayi Mas erspüren.
„Sie ist die vollkommenste Blume, die der indische Boden jemals hervorbrachte.“
,  sagte Swami Sivananda einst über Anandamayi Ma.

Keine Kommentare

Jun 04 2012

Yoga Vidya Newsletter Juni

Der Yoga Vidya Newsletter Juni 2012 ist erschienen – voll gepackt mit Infos zu Yoga, Meditation, Ayurveda und spirituelles Leben.
Inhalt:

2 Kommentare

Mai 24 2012

Schweigeretreat im Shivalaya mit Swami Nirgunananda

 Vom 28. Mai bis zum 06. Juni findet im Shivalaya ein 9-tägiges Schweigeretreat mit Swami Nirgunananda und Sukadev statt. Also der Himmel auf Erden für alle, die sich nach ein wenig mehr Raum für Stille und Kontemplation in ihrem Leben sehnen. Und es gibt auch wieder ein zusätzliches Programm für alle ernsthaften Aspiranten (siehe unten). Das Shivalaya- Kloster und Retreatzentrum im Projekt Shanti ist ein Ort, wo die Seele in ihrer Sehnsucht nach Heilsein und Ganzheitlichkeit eine Heimat finden kann. Alle Aktivitäten sind auf spirituelle Praxis im engeren Sinne ausgerichtet. Der Hauptfokus des Shivalaya-Retreatzentums liegt auf Meditation, Rezitation und Ritualen sowie intensivem Sadhana.
Während dem Schweigeretreat kannst du mit intensiver Meditations- und Yogapraxis zu Ruhe, Entspannung und tiefer Begegnung mit dirselbst finden.
Lange Meditationen, inspirierende Vorträge, Rezitation, Yogastunden und intensives Schweigen helfen dir, deinen innersten Kern zu finden, Vertrauen in dich und das Leben zu entwickeln, Bewusstsein und Achtsamkeit zu schulen sowie deine Gedanken zu klären.
Mehr Lebensfreude, Energie und Positivität können sich nach und nach einstellen.

Die Seminarbeschreibung findest du hier>>>

Ein Kommentar

Mrz 11 2012

Fotoshow: Schweigegarten im Projekt Shanti

Zwischen den Gebäuden des Seminarhauses Shanti liegt der Schweigegarten. Jeder, der vorbeikommt ist eingeladen sich  auf einer Bank niederzulassen (natürlich schweigend), einen Moment tief Luft zu holen und die Stille zu genießen.
Aus einem ehemals verwilderten Innenhof ist durch liebevolle Gartenarbeit ein Ort der Kontemplation geworden. Dass ist selbst jetzt zu spüren, wo es draußen noch kühl ist und der Frühling erst schüchtern seine ersten Fühler ausstreckt.
Wenn erst einmal alles wächst und blüht, wird dieser Ort ganz sicherlich vor Lebenskraft und stiller Freude nur so strahlen.

Keine Kommentare

Feb 28 2012

Der 7. Ayurveda Kongress steht vor der Tür!

Erlebe den 7. Ayurveda-Kongress in Bad Meinberg!
Freitag, den 02.März bis Sonntag, den 04.März gibt es im Projekt Shanti (angrenzend an Haus Yoga Vidya Bad Meinberg) ein unglaublich vielseitiges Programm zu genießen!
Besuche Vorträge und Workshops von über 30 renommierten Ayurveda-Experten/innen. Interessante Persönlichkeiten wie Amadio Bianchi (General Cooerdinator der Weltbewegung für Ayurveda), Nepal Lodh (indischer Yoga- und Ayurveda- Therapeut), Leela Mata (Yoga- und Ayurveda- Meisterin),  Dr. E.P. Jeevan B.A.M.S. (Doktor der Ayurveda Medizin und Chirurgie) und noch viele andere Referenten werden ihr vielschichtiges Wissen in Vorträgen und Workshops weitergeben.

Auch Dr. Elli Huber, der Vorstandsvorsitzende der Securvuta Krankenkasse wird seine weitreichende Erfahrung mit einbringen um dem Ayurveda – auf dem Weg zu einer neuen Heilkultur – eine Stimme zu geben.

Keine Kommentare

Jan 10 2012

Es war viel los beim Tag der offenen Tür in Bad Meinberg

Im Seminarhaus Yoga Vidya begrüßten wir am Sonntag viele Gäste. Der Himmel war Wolken behangen, aber wir wissen ja,  hinter den Wolken scheint immer die Sonne. Die Luft war voller Kraft, ab und zu verzauberte ein leichter Regen die Atmosphäre und der Wind wehte mild zur Begrüßung. Der 8. Januar war genau der richtige Tag im neuen Jahr für einen Sonntagsausflug. Und dafür gab es auch genau das passende Ziel. Bei Yoga Vidya gab es nämlich am Sonntag wieder Tag der offenen Tür.

Über 200 Gäste nutzten die Gelgenheit gleich im neuen Jahr, sich das Yoga- und Seminarzentrum genauer anzusehen, sich zu informieren, kostenlos an Yogastunden, Meditationen und Vorträgen teilzunehmen und die Leckereien rund um die Uhr vom Bio-Vollwert-Buffet zu genießen. Es gab eine Tompola, die Gewinner wurden gleich am Abend im gemeinsamen Abendsatsang gezogen. Viel Freude kam auf.

Ein Kommentar

Ältere Einträge »