Mantra mp3 Highlights

Mai 26 2017

Tumi Bhaja Re Mana – Mantrasingen mit Satyadevi und Bernardo

Play
Satyadevi und Bernardo performen zusammen in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg das Mantra Tumi Bhaja Re Mana aus dem Kirtanheft mit der Nummer 208.

Satyadevi singt Tumi Bhaja Re Mana, ein Gesang zum Lobpreis von Rama. Tumi Bhaja Re Mana – Oh Geist, lobsinge Rama, preise Rama, verbinde dich mit Rama, so beginnt dieser Kirtan. Bernado begleitet Satyadevi auf der Djembe. Der Gesang beginnt zunächst sehr meditativ und wird dann mehr und mehr enthusiastisch und dynamisch. Mehr Infos zum Tumi Bhaja Re Mana Kirtan findest du im Online Kirtanheft unter Tumi Bhaja Re Mana. Hier ist der Text zum Mitsingen:

Keine Kommentare

Apr 28 2017

Om Gam Ganapataye Namah mit Bernardo und Marc

Play
Lausche, höre und singe mit bei dem Kirtan Om Gam Ganapataye Namah mit Bernardo und Marc, aufgenommen während eines Samstagabend Satsangs bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Dieser Kirtan ist ein Dhyana Moksha Mantra – im Yoga Vidya Kirtanheft die Nummer. 699e bzw. die Nummer 612. Mehr Hintergrundinformation zu diesem Mantra findest du unter Om Gam Ganapataye Namaha.

Keine Kommentare

Apr 20 2017

Sandelholz-Mala, Chandana Mala

Play

Sukadev spricht über die Japa Mala aus Sandelholz, Chandana Mala oder auch einfach Sandelholz-Mala genannt. Du siehst, wie eine Sandelholz-Mala aussieht, und wie du sie erkennen kannst. Sukadev spricht über die Besonderheit von Sandelholz als dem Vishnu und Krishna heiliges Holz. Er rezitiert die Mantras, für deren Rezitation die Chandana Mala besonders geeignet ist. http://wiki.yoga-vidya.de/Chandana_Mala, http://wiki.yoga-vidya.de/Sandelholz-Mala. Diese Ausgabe des Mantra-Meditation-Podcast ist die Tonspur eines Mantra Videos. Du siehst hier zwar nicht die Mala – aber die Ausführungen von Sukadev können trotzdem für dich interessant sein. Chandana Mala ist spezielle Form der Japa Mala. Übrigens: Viele Podcasts findest du auch auf der Yoga App von Yoga Vidya.

Keine Kommentare

Apr 03 2017

4F Phantasiereise zu Ganesha – Tiefenentspannung mit Bildern aus der indischen Mythologie

entspannungs-podcast

Play
Lass dich führen zu einer Phantasiereise zu Ganesha, dem indischen Elefantengott, dem Gott der Gemütlichkeit, der Freude und der Entspannung. Sukadev leitet dich erst dazu an, dich in die Entspannungslage zu legen, dann die Körperteile der Reihe nach anzuspannen und wieder loszulassen. Danach vertraust du den Körper ganz der Erde an. Mit deinem Bewusstsein begibst du dich auf eine Wolke, die dich auf eine Reise bringt. Du kommst an bei Ganesha, dem elefantenköpfigen Gott, der Gemütlichkeit ausstrahlt, für Entspannung, Vertrauen und Wohlbefinden steht.

Keine Kommentare

Feb 24 2017

Shri Ram Jaya Ram Mantrasingen mit Gauri

gauri

Play
Gauri singt während eines Samstagabend Satsang bei  Yoga Vidya in Bad Meinberg den  Rama Kirtan Shri Ram Jaya Ram. Du findest den Text zum Mitsingen im  Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 202. Zu Beginn dieser Aufnahme singt Gauri einige Zeilen aus der Hanuman Chalisa, die Nummer 706 im Kirtanheft. Hier ist der Text für das Mantra Shri Ram Jaya Ram zum Mitsingen:

Ein Kommentar

Dez 29 2016

Jaya Ganesha mit Gopiji

Gopi singt zusammen mit Atmaram und zwei weiteren Musikern, einer Cellistin und einem Percussionisten, den Yoga Vidya Klassiker – das Jaya Ganesha. Lausche diesen  Mantras oder stimme mit ein und singe einfach mit – du findest das Jaya Ganesha im  Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 2 ganz weit vorne im Kirtanheft. 

Play
  Viel Freude beim Mitsingen wünscht dir Omkara. –  Eine Aufnahme von Yoga Vidya Bad Meinberg.

2 Kommentare

Dez 20 2016

Yogastunde Mittelstufe – Achtsamkeit und Hingabe

Sukadev-001

Play
Eine Yoga-Stunde für mehr Achtsamkeit, zur Entwicklung von Hingabe und Ausdehnung von Bewusstheit. Die Yoga Vidya Grundreihe mit ein paar Variationen und speziellen Konzentrationstechniken. 3 Runden Kapalabhati, 8 Runden Wechselatmung, Surya Namaskar mit Mantras, Heldenstellungen, Grundasanas mit Lotos Vorübungen, Dankbarkeitsentspannung. Leider manchmal etwas übersteuert – da wurde ein neues Aufnahmegerät angewandt. Mitschnitt einer Yogastunde im Rahmen eines Spirituellen Retreats mit Sukadev bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Keine Kommentare

Dez 03 2016

Mantras, Kirtans, Rezitationen als MP3 zum Anhören

Im Yoga Vidya Blog haben wir eine Übersicht zu vielen Mantras und spirituelle Liedern, die du dir online anhören oder als Inspiration auch kostenlos als MP3-Datei downloaden kannst.

Dort findest du Links zu Mantra-Rezitationen, Kirtans, Stotras und spirituelle Liedern aus der ganzen Welt, Sanskrit Lieder und Hymnen, Mantras für die Meditation, Hindi Bhajans und weitere internationale spirituelle Gesänge. Viele der Mantren und Kirtans kannst du dir auch direkt auf Soundcloud anhören.

Hier findest du unsere umfangreiche Liste mit Mantras als MP3-Download: # Mantras mp3 download

 

Keine Kommentare

Okt 30 2016

Heute ist Diwali – das Lichterfest

Play

DiwaliHeute ist Diwali, das indische Lichterfest. Divali, auch Deepavali bzw. Dipavali genannt, ist das indische Fest des Lichtes.

Diwali feiert die Rückkehr von Rama nach Ayodhya und damit die Rückkehr des Bewusstseins der Liebe Gottes in unserem Herzen.

Diwali ist auch ein Lakshmi-Fest. In weiten Teilen Indiens ist Diwali der populärste Feiertag und in mancherlei Hinsicht mit unserem Weihnachtsfest vergleichbar. 

Ein Kommentar

Okt 06 2016

Yoga App von Yoga Vidya

App_Halber_Drehsitz_Variation2 Mit der Yoga App von Yoga Vidya kannst du kostenlos, unverbindlich, unkompliziert und individuell YogaMeditation und Pranayama üben – zu jeder Zeit, an jedem Ort. Die Yoga App von Yoga Vidya für iOS und Android ist dein idealer Yoga Begleiter. Das vielschichtige Konzept richtet sich an Einsteiger, Erfahrene und Fortgeschrittene – das macht diese App zu einem wertvollen Werkzeug für deine eigene Praxis. Die Yoga App ist detailliert, facettenreich und vielseitig, genau wie der ganzheitliche Yoga, der in Verbindung von Tradition und Moderne bei Yoga Vidya unterrichtet wird.

46 Kommentare

Okt 03 2016

Bhavas aus den 6 Darshanas – Yogastunde für Fortgeschrittene

Podcast

Play
Yogastunde, die Sukadev für die Ausbildungsleiter der 2-Jahres Yoga Vidya Ausbildungen gegeben hat. Besonderes Thema: Die Bhavas aus den Darshanas im Yoga Unterricht. Sukadev zeigt, wie vielfältig man Yoga unterrichten kann: (1) Vaiseshika: Besondere Aufmerksamkeit auf körperliche Genauigkeit und Wirkungen (2) Nyaya: Logische Abfolge der Yogastunde (3) Purva Mimamsa: Bewusstes Üben auch von Unangenehmen als Tapas für Punya und Auflösen von Paapa – sowie Sich-Freuen über Reinigungserfahrungen (4) Samkhya – Einstellung eines Beobachters und Lösen von Identifikationen (5) Yoga: Verbinden der Asanas mit Mantras, Visualisierungen, Chakra-Konzentration, kleinen Mudras etc. (Kundalini Yoga), um die Energie-Wirkung zu erhöhen sowie mit Affirmationen und Selbststudium (Raja Yoga), um auf die Psyche zu wirken (6) Uttara Mimamsa/Vedanta, um Atman/Brahman zu erfahren. Des weiteren gibt es noch die Möglichkeit, Asanas als Ganzkörper-Verehrung Gottes zu üben (Bhakti Yoga). Während andere Yogaschulen sich häufig auf eine einzelne Weise der Yoga-Übung und Konzentration/Bhava beschränken, ist bei Yoga Vidya charakteristisch, dass wir alle Bhavas in die Yogastunde einfließen lassen. Manchmal ist eine Yogastunde mehr auf einem Bhava aufgebaut, manchmal auf einem anderen, manchmal auf mehreren. Sukadev erläutert hier die Darshana Bhavas und leitet eine entsprechende Yogastunde an. Mehr Infos zu den 6 Darshanas. –  Yogalehrer Aus- und Weiterbildungen.

 

Keine Kommentare

Sep 12 2016

Yogastunde Mittelstufe zum Thema Positives Denken

Podcast

Play
Yogastunde Mittelstufe – mit besonderer Betonung der geistigen Wirkungen. Anfangsentspannung, Kapalabhati, Wechselatmung mit Konzentration auf die 7 Chakras und entsprechenden Affirmationen: Verwurzelung im Muladhara Chakra, Quelle der Kreativität im Swadhisthana, Feuer der Begeisterung im Manipura, Freude und Liebe im Anahata Chakra, Verbundenheit im Vishuddha Chakra, Intuition und Erkenntnis im Ajna Chakra, Gnade und Segen im Sahasrara. Kavacham – Schützendes Energiefeld. Surya Namaskar Sonnengruß mit Surya Mantras und Gayatri Mantra. Asanas, insbesondere Grundstellungen mit Affirmationen und Chakra-Konzentration. Ganz klassische Tiefenentspannung: Kombinierte Yoga Vidya Entspannung mit Anspannen – Loslassen, Autosuggestion, Visualisierung eines Sees in den Bergen mit Wald und blauem Himmel. Mitschnitt aus einem Workshop bei Yoga Vidya Mainz.

 

Keine Kommentare

Sep 11 2016

Yoga Podcast, Hörsendungen auf iTunes und Soundcloud

HS_160630_1315_adinath-vorwartsbeuge-fuesse-02Yoga Vidya bietet dir eine große Auswahl an Hörsendungen und Podcasts auf iTunes und Soundcloud zu Themen wie Yoga, Meditation, Entspannung, Gesundheit, yogische Ernährung, Lebensberatung und vieles mehr.

Im Yoga Vidya Blog haben wir dazu eine Übersicht aller Hörsendungen für dich zusammengestellt. So hast du die großartige Möglichkeit, dir wann, wo und wie du willst inspirierende Vorträge, Audio-Dateien, Yogastunden, Anleitungen, Übungen und andere Ton-Aufzeichnungen jederzeit und kostenlos auf deinem Laptop, auf deinem Smartphone oder auch als MP3-Dateien auf einem MP3-Player anzuhören.

Unter folgendem Link findest du einen Überblick über alle Yoga Vidya Hörsendungen (und RSS Feeds):

Damit kannst du dir dein ganz persönliches „spirituelles Yoga Radio-Programm“ erstellen und Inspirationen für deine eigene Persönlichkeits-Entwicklung und -Weiterbildung zusammenstellen.

Keine Kommentare

Sep 02 2016

Tumi Bhaja Re Mana Mantrasingen mit Shakti

Shakti

Play
Shakti singt in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg den Kirtan Tumi Bhaja Re Mana. Du findest dieses Mantra im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 208 bzw hier ist der Text zum Mitsingen:

Tumi Bhaja Re Mana
Tumi Japa Re Mana
Om Shrī Rām Jaya Rām
Japa Re Mana

Keine Kommentare

Aug 26 2016

Jaya Ganesha Mantrasingen mit Katyayani

Katyayani

Play
In einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg singt Katyayani das „Jaya Ganesha„. Mit dem Singen des „Jaya Ganesha“ rufen wir die verschiedenen göttlichen Aspekte in uns und um uns herum an. Durch Wiederholen des Mantras können wir uns auf eine höhere Wirklichkeit in uns und auf kosmische Kräfte einschwingen. Durch das Mantra singen können wir unser Herz öffnen und eine höhere Wirklichkeit in und um uns herum verehren.

Keine Kommentare

Ältere Einträge »