Apr 21 2017

Neue Videos

Abgelegt 17:00 unter Video


Kopfstand und Vorübungen – Praktische Anleitung (Auszug aus einer Yoga Anfängerstunde)


Die Yoga Übung Kopfstand aus einer Yogastunde: Sukadev leitet dich an zum Kopfstand, insbesondere zu Kopfstandvorübungen und zeigt dir, wie du diese Übungen optimal ausführen und damit deinen Arm-, Schulter- und Nackenbereich stärken kannst. Ein wichtiger Bereich zur Ausführung des Kopfstandes. Dieses ist ein Ausschnitt aus dem sechsten Kursvideo des 10-wöchigen Anfängerkurses. Mehr zur Übung.

Es wurden zudem weitere Asanas Videos im Internet hochgeladen. Dies sind:

Halbmond – Variation – Praktische Anleitung (Auszug aus einer Yoga Anfängerstunde)
Bauchmuskelübung – schräge Bauchmuskeln – Praktische Anleitung
Kopfstand und Kontraindikationen – Praktische Anleitung (Auszug aus einer Yoga Anfängerstunde)
Schiefe Ebene – Variation seitlich – Praktische Anleitung (Auszug aus einer Anfänger Yogastunde)
Vorwärtsbeuge – halbe Vorwärtsbeuge – Praktische Anleitung (Auszug aus einer Yoga Anfängerstunde)
Hund – Vorübung zum Kopfstand – Praktische Anleitung (Auszug aus einer Yoga Anfängerstunde)
Katze – diagonal und dynamisch – Praktische Anleitung (Auszug aus einer Yoga Anfängerstunde)

 

 

 
Heuschnupfen Yoga Hausrezepte – YVS030


Was kannst du machen bei Heuschnupfen? Wie kannst du Heuschnupfen mit all´seinen Symptomen, der juckenden Nase, dem Niesreiz, den juckenden und tränenden Augen entgegenwirken bzw. mit ihnen umgehen? Sukadev gibt dir einige Tipps aus den Yoga Hausrezepten – und vom Standpunkt des Ayurveda aus. Diese Tipps sind hilfreich zur Vorbeugung – können aber auch einiges bewirken bei akutem Heuschnupfen.
Bitte beachte: Diese Tipps sind nur Empfehlungen, welche Ratschläge eines Arztes oder Heilpraktiker ergänzen können – oder mit diesen besprochen werden können. Ein Internetvideo kann keinen Arzt ersetzen.
Mehr zu Yoga bei Erkrankungen auch auf yoga-vidya.de/yogatherapie/.
Dies ist ein Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe zum Thema Raja Yoga, der Vortragsreihe rund um Yoga Psychologie, die Entwicklung der Persönlichkeit und Herrschaft über den Geist. Die Kenntnis des Geistes ist hilfreich für den inneren Frieden.
Darüber hinaus ist dies der 30. Vortrag zum Thema „Yoga Vidya Schulung“ – siehe auch wiki.yoga-vidya.de/YVS030.

Autor/Sprecher: Sukadev
Kamera/Schnitt: Nanda

Mehr zum Thema bzw. verwandte Themen:
Gesundheit
Vortragsreihe von Sukadev über Vedanta-Philosophie
Seminare zum Thema Raja Yoga
Yoga und Meditation Einführung Seminar
Yoga Schulen
Yogaferien
Yoga Ausbildung
– Mehr zum Thema Yoga Psychologie und das Funktionieren des menschlichen Geistes.

Zu diesem Video unter dem Hashtag #yogavidyaschulung wurden ferner folgende Videos hochgeladen:

Asthma Yoga Hausrezepte – YVS031
Allergien – Hautprobleme – Yoga Hausrezepte – YVS032
Verdauungsprobleme – Yoga Hausrezepte – YVS033
Spiritueller Weg – YVS034
Was heißt Spiritualität – 7 Spirituelle Prinzipien – YVS035 .

 

 

Experience – yoga.spirit. & you Kanal-Intro


Das Projekt Experience – yoga.spirit. & you ist ein Unterfangen von Yoga Vidya, dem größten Yogaseminarhaus Europas und wir möchten mit euch den nächsten Schritt gehen und das spirituelle Leben, Yoga, Selbstverwirklichung, das alltägliche Dasein und die täglichen Herausforderung nicht mehr als getrennt voneinander zu sehen und zu erspüren, sondern vielmehr als das eine große Ganze was mir jeden Tag die Möglichkeit gibt zu gedeihen und zu wachsen.

Mehr darüber was das Projekt eigentlich ist und welche Inhalte es euch bietet findet ihr unter experience.yoga-vidya.de.

 

 

19. Yoga Kongress Workshop: „Dein Körper, Dein Yoga “ mit Maheshwara


Workshop: „Dein Körper, Dein Yoga – Skelettvariationen und Spürgenauigkeit“ mit Maheshwara. – Präsentiert von Yoga Vidya.

Thematik des Workshop’s „Knochen und Spürgenauigkeit“. Stichpunkt „Was Stoppt mich – WSM“. Unterscheidung zwischen Energetischer Blockade und Körperlicher Anatomie. Anschauliche Erläuterungen, mit Übungen zur Dehnung, im Bezug zu den Knochen.
Eingehende Erklärung zu Asana Stellungen. Es gibt keine Richtige oder falsche Stellung, es gibt nur „finde deine Stellung“ .

 

 

04A Vedanta Meditationskurs – Kursvideo: Die 4 Vivekas, Vichara Meditation: Wo bin ich?


Viveka bedeutet Unterscheidung. Im Vedanta gibt es die 4 großen Vivekas, die vier großen Untersuchungen in die Essenz des Seins:
– Atma-Anatma Viveka: Die Unterscheidung zwischen dem Selbst und dem Nichtselbst
– Nitya-Anitya Viveka: Die Unterscheidung zwischen dem Ewigen und dem Vergänglichen
– Sat-Asat Viveka: Die Unterscheidung zwischen dem Wirklichen und dem Unwirklichen
– Ananda-Sukha Viveka: Die Unterscheidung zwischen wahrem Glück und dem vergänglichen Vergnügen

Sukadev erläutert dir diese vier Vivekas. Danach führt er dich in eine Meditation über die Frage: Wo bin ich? Diese Frage erscheint zunächst sehr banal. Sie führt aber zu überraschenden Einsichten, und hilft zu Nicht-Identifikation. Diese Meditation gehört zur Gruppe der Vichara Meditationen.

Dies ist die vierte Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.

Weitere Informationen über Jnana Yoga und Vedanta:
Viveka
Vichara Meditation
Vedanta
Jnana Yoga
Yogalehrer Ausbildung
Seminare zu Vedanta
Wer bin ich

Insgesamt wurden zur „Lektion 4“ drei Videos in dieser Woche hochgeladen. Diese beiden anderen Videos sind:
4B Wo bin ich? Vichara Meditationsanleitung mit Erläuterungen
4C Wo bin ich? Vichara Meditationsanleitung ohne Erläuterungen

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz
Kamera/Schnitt: Nanda.

 

 

6A Fortgeschrittenes Pranayama – Kursvideo: Tantra, Shiva-Shakti-Philosophie, Bhastrika Mudra Reihe


Tantra, Shiva-Shakti-Philosophie, Entstehung des Universums, die verschiedenen Ebenen des Seins: Mit diesen Themen beginnt das Kursvideo der 6. Woche des Kurses „Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga“ von und mit Sukadev Bretz.

Schwerpunkt der intensiven Pranayama-Praxis ist das Lernen und Üben der Bhastrika Mudra Reihe, eine besonders fortgeschrittene Pranayama und Kundalini Yoga Übungsfolge.

Sukadev leitet dich an zu:
Kapalabhati mit 200, 300 und 400 Ausatmungen
– 35 Minuten Wechselatmung im Rhythmus 6:24:12 mit Samanu und Moksha Mantras
– Bhastrika Mudra Reihe

Die Bhastrika Mudra Reihe enthält:
Mahamudra
Shakti Chalini
Maha Vedha
Lola Mudra
Bhujangini Mudra
Khechari Mudra

Die Praxis-Anleitung schließt mit Meditation und Abschlussmantras.

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz
In diesem Video ist Jana nicht mehr zu sehen – Sukadev macht die Übungen teilweise selbst vor.
Kamera/Schnitt: Nanda, Yogalehrer Yoga Vidya Bad Meinberg.

Warnung: Die Übungen in diesem Video sind nicht für Yoga Anfänger geeignet. Dies ist kein Kurs zum Selbststudium! Wenn du das fortgeschrittene Pranayama noch nicht bei Yoga Vidya kennengelernt hast, dann übe mit den anderen Videos von Yoga Vidya, z.B.: Atemkurs für Anfänger oder Pranayama Kurs Mittelstufe.

Weitere Informationen:
Kundalini Yoga Seminare bei Yoga Vidya
– Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung
– Yoga Vidya Zentren und Ashrams
– Infos zum Pranayama: http://wiki.yoga-vidya.de/Pranayama
– Infos zum Kundalini Yoga.

Zu dieser Reihe 6 wurden weitere Videos hochgeladen. Diese sind:
6B Pranayama Kurs Fortgeschrittene Praxis Video Kapalabhati WA Bhastrika Mudra Reihe ohne Erläuterung
6C Pranayama Kurs Fortgeschrittene Praxis Video mit Kapalabhati und Wechselatmung ohne Erläuterung

 

 

7A Pranayama Fortgeschrittenes Kurs Video Vortrag und die 6 Yogawege – 3 Stunden


Kursvideo der 7. Woche des Acht-Wochen-Kurses „Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga„.

Sukadev spricht über Pranayama und seine Bedeutung in den Sechs Großen Yogawegen. Er liest und interpretiert einige Verse aus der Hatha Yoga Pradipika.

Anschließend leitet Sukadev dich an zu einer besonders intensiven und ausführlichen Pranayamasitzung, die über 2 Stunden dauert.

– 5 Runden Kapalabhati
– 30 Minuten Wechselatmung im Rhythmus 6:24:12 mit Bhakti Einstellung und vielen Mantras
– 3 Runden Bhastrika
Ujjayi
Bhramari
Surya Bedha
Bhastrika Mudrareihe
Viparita Karani Mudra
Khechari Mudra
Meditation

Dies ist die ausführlichste und intensivste Pranayama-Sitzung dieses Acht-Wochen-Kurses.

In diesem Video ist Jana nicht mehr zu sehen – Sukadev macht die Übungen teilweise selbst vor.
Autor/Sprecher: Sukadev Bretz
Kamera/Schnitt: Nanda, Yogalehrer – Yoga Vidya Bad Meinberg

Warnung: Dies ist kein Kurs zum Selbststudium! Wenn du das fortgeschrittene Pranayama noch nicht bei Yoga Vidya kennengelernt hast, dann übe mit den anderen Videos von Yoga Vidya, z.B.:
Atemkurs für Anfänger, oder
Pranayama Kurs Mittelstufe

Weitere Informationen:
Kundalini Yoga Seminare bei Yoga Vidya
– Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung
– Yoga Vidya Zentren und Ashrams
– Infos zum Pranayama: http://wiki.yoga-vidya.de/Pranayama
– Infos zum Kundalini Yoga.

Zu dieser Serie Nr. 7 gibt es zwei weitere Videos, die in dieser Woche hochgeladen worden sind. Es sind:

7B Pranayama Kurs Fortg Lange Praxis Mahakumbhakas und Bastrika Mudra Reihe
7C Pranayama Kurs Fortg Kurze Praxis Kapalabhati WA Bhastrika Meditation.

 

 

Ayurveda Kongress 2016: Ayurveda Konzepte kulturell anpassen mit Prof. Dr. Martin Mittwede


Im 9. Ayurveda Kongress in Horn Bad-Meinberg präsentiert von Yoga Vidya.

Prof. Dr. Martin Mittwede beschäftigt sich mit der Frage wie man ayurvedische Konzepte kulturell anpassen kann. Sieh dir dieses Video an, wenn deine und seine Gedanken sowie Strategien, zu diesem Thema, in Gleichklang sind.

Ein Vortrag vom Ayurveda Kongress 2016 mit Prof. Dr. Martin Mittwede.

 

 

Mantra 400 Sachara Chara mit Atmanshanti


Erfahre mehr über Yoga und die yogische Lebensweise auf www.yoga-vidya.de

Der Text zum Mantra 400 Sachara Chara:
Sacharachara Paripurna Shivoham
Nityananda Svarupa Shivoham // 1 //

Anandoham Anandoham
Anandam Brahmanandam // 2 //

Sakshi-chaitanya-kuta-sthoham
Nityanitya-svarupa Shivoham // 3 //

Weitere Informationen zum Sachara Chara Mantra findest du hier und im Yoga Wiki unter wiki.yoga-vidya.de/Sacharachara.

Seminare mit Atmanshanti bei Yoga Vidya. Bei Yoga Vidya gibt es zahlreiche Seminare zum Thema Mantrasingen und Musik. Sei per livestream beim Samstag Abend Satsang dabei! Viel Freude dir bei dem Video!

Ferner wurden in dieser weitere Kirtan und Mantra Videos hochgeladen und im Internet geteilt. Dies sind:
Mantra 250 Jaya Shiva Shankara mit Shambudas
Mantra 212 Jay Bajaranga Bali mit Atmanshanti.

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

Ein Kommentar

Ein Yoga Blog Kommentar to “Neue Videos”

  1. anonymam 22. April 2017 um 09:59 1

    Experience – yoga.spirit. & you Kanal-Intro

    so aufregend, Yoga vidya bleibt immer jung!

    auch wenn ich mit 53 kein Acro Yoga mehr brauche und auch nicht mehr ausführen kann…;-),
    Das Älter werden, hat auch wieder neue Herausforderungen, auch hier kann der Yoga helfen, einen entspannten Umgang zu bekommen, ich persönlich merke, das in meinem Umfeld es sich alles nur noch um die Vorbeugung von Krankheiten dreht, die Menschen rennen immer mehr zu den Ärzten und mich fängt das, an zu nerven. ich widersetze mich mich immer mehr
    diesen ständigen Vorsorgeuntersuchungen und Angstmacherei. Ich will auch noch leben, im Moment habe ich nein zu Knieoperation gesagt, ach herjemine, wie kannst du nur, aber es ist mein Körper und meine Intuition, die nein sagt und ich weiß, das ich das hin bekomme und wenn nicht, werde ich es angehen. Auch den Mut zur Eigenverantwortung zu entwickeln und
    sich den Konventionen zu widersetzen. Das Leben besteht aus mehr, als nur dem Körper.
    Und doch müssen wir wieder mehr hören auf unsere ganz eigenen körperlichen Hinweise, Intuitionen ohne immer nur den Regeln von Aussen….obwohl die natürlich auch Ihre Berechtigungen haben, aber im Moment kippt die Waage…meine Empfindung..

    so jetzt bin ich abgeschweift, musste das auch mal rauslassen.

    Ich freue mich für die Jugend noch viel schnellere Entwicklungen machen zu können um ein glückliches und erfülltes Leben führen zu können und auch mit der Haltung bei Krisen, auch das geht vorüber ohne Verneinung der Trauer.

    Om namah shivaya

Trackback URI | Yoga Blog Kommentare als RSS

Einen Yoga Blog Kommentar schreiben