yoga-blog-news News

Jan 22 2017

Vegane Ernährungsberater/in Ausbildung vom 5. – 12. März 2017

Ein Trend? – Oder was ist dran an der veganen Ernährung

Vegane Ernährung ist immer weiter auf dem Vormarsch. Entweder aus ethischen oder gesundheitlichen Gründen entscheiden sich immer mehr Menschen für eine rein pflanzliche Ernährung. Neueste Studien zeigen, dass vegane Ernährung sogar für bessere Ergebnisse bei Leistungssport sorgen kann. Jedoch ist es auch wichtig, sich wirklich gesund zu ernähren. Ausgewogen und vielfältig, so dass für alle Nährstoffe gesorgt ist.

Wer sich vegan ernährt kann das Risiko an bestimmten Krankheiten zu erkranken mindern oder sich sogar von manchen Krankheiten heilen. Dies können zum Beispiel Zuckerkrankheiten oder Asthma sein.

Vegane Ernährung ist heutzutage nicht schwer umzusetzen. Der Umsatz für viele vegane Nahrungsmittel wie Pflanzenmilch und das bekannte „Veggie-Schnitzel“ haben sich vervielfacht. Eine vegane Ernährung kann jedoch sehr einfach und naturbelassen sein. Sehr viel frisches Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte und Nüsse. Auch ohne Fertigprodukte kann man sich mit kleinem Aufwand vielfältig und wohlschmeckend ernähren. 

Keine Kommentare

Jan 21 2017

Yoga Vidya präsentiert: experience yoga.spirit. & you

Tradition und Zukunft: Ein Schritt in die kommenden 25 Jahre – Von Swami Nirgunananda

experience – yoga.spirit.& you – was ist das?

Um es vorweg zu nehmen: Es ist der Name für eine Initiative junger Sevakas (Mitarbeiter und Mitarbeiterinnnen) bei Yoga Vidya. Yoga Vidya lässt sich nicht wirklich in Worten beschreiben. Yoga Vidya ist ein Feeling, ein Lebensgefühl, ein Erleben, ein Erfahren – in einem Wort: experience!

Aus dieser Erkenntnis heraus entstand ganz spontan in der Gruppe der Name „experience“ für die Initiative „Junge Yogaszene“. Soweit so gut. Aber was genau macht die Erfahrung, das Erlebnis im ganzheitlichen Yoga aus? Was kannst du im Yoga und speziell bei Yoga Vidya erleben und erfahren? Nach einem kreativen zweistündigen Brainstorming war klar: Du kannst natürlich „yoga“ erleben: Yoga für den Körper, Yoga für den Geist, Yoga für die Psyche, Yoga für die Seele, Yoga für’s Herz. Und du kannst „spirit“ erleben: Das Geistige, Subtile, das Spirituelle, das was jenseits der oberflächlichen Erscheinungen dich und die Welt bewegt und ausmacht. Und damit sind wir beim „you“ – du kannst „dich“ neu erleben. 

Ein Kommentar

Jan 20 2017

25 Jahre Yoga Vidya – unser Leitbild

25 Jahre Yoga Vidya! Ein Jubiläum ist auch ein Anlass, sich neu zu fragen: Was ist unser Ziel? Was ist unser Leitbild? Was ist unsere Philosophie? Warum gibt es Yoga Vidya überhaupt? Sind es nur Worte oder leben wir nach dem Leitbild? Halten wir es lebendig? Mit gutem Gewissen können wir das mit „Ja“ beantworten.

Die übergeordneten drei Hauptziele von Yoga Vidya sind:

  • Verbreitung des Yoga in Deutschland und Europa für Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und spirituelles Wachstum
  • Schaffung von Gelegenheiten zum schnellen spirituellen Wachstum für ernsthafte Aspiranten in der Tradition von Swami Sivananda/Swami Vishnu-devananda
  • Vergrößerung der Kräfte des Friedens und des Verständnisses auf der Erde durch Aufbau weiterer Lichtpunkte im Lichtnetz der Erde in Verbundenheit mit anderen spirituellen und ökologischen Traditionen

Keine Kommentare

Jan 18 2017

Weitere Teamaufnahmen im Januar

In der vergangenen Sevakaversammlung gab es weitere Teamaufnahmen für den Monat Januar. Die spirituelle Gemeinschaft bei Yoga Vidya Bad Meinberg freut sich über die Aufnahme von Dana, Nilakantha und Gilles.

Dana hat fünf Jahre als Ergotherapeutin gearbeitet. Seit zehn Jahren praktiziert sie Yoga. Durch ihre damalige Yogalehrerin hat sie Yoga Vidya kennengelernt. Sie absolvierte die 4-Wochen Yogalehrerausbildung Intensiv im Westerwald, war regelmäßig Gast bei Yoga Vidya und hat auch Yogalehrer-Weiterbildungen besucht. Während ihrer Zeit als Ergotherapeutin machte sie Weiterbildungen in Massagen und Ayurveda. Nun ist für sie die richtige Zeit, Yoga Vidya als Sevaka zu unterstützen. 

Keine Kommentare

Jan 18 2017

Seminare mit Sundaram

Sundaram-Mantra-Yogaleher-Yoga-Vidya

Freue dich auf die kommenden Events & Seminare mit Sundaram in den vier Yoga Vidya Ashrams.

Sundaram nutzt das Mantra- und Kirtansingen als Werkzeug, um uns in Resonanz mit unserem Herzen zu bringen und führt uns und unsere Achtsamkeit ganz zu dem, was uns im Innersten berührt. So geschieht Herzensöffnung – wir kommen in Kontakt und in Einklang mit uns selbst.

Sundaram inspiriert uns, mit Präsenz und Offenheit zuzuhören, unsere Sehnsucht ernst zu nehmen und die richtigen Schritte zu tun. Ein Seminar mit Sundaram ist im Grunde genommen ein Sankirtan – ein Ereignis, an dem Menschen zusammentreffen und sich in ihrer Hingabe zum Göttlichen miteinander verbinden. Dadurch entsteht eine machtvolle, friedliche Stimmung, die den Geist hebt. Wenn du dies erfahren möchtest, bist du bei den Events & Seminaren mit Sundaram genau richtig! 

Keine Kommentare

Jan 18 2017

Abschluss Indische Rituale Ausbildung

Die Indische Rituale Ausbildung bei Yoga Vidya findet alle zwei Jahre statt. Am Ende des letzten Jahres schloss eine weitere Gruppe von Teilnehmern diese kraftvolle Ausbildung unter Leitung von Sukadev und Sitaram ab.

Die Indische Rituale Ausbildung vermittelt, klassische indische Zeremonien und Rituale und befähigt dazu, diese auszuführen und andere dazu anzuleiten.

Weitergegeben wird dabei unter anderem das Wissen um die Ausführung kleinerer und großer Pujas, sowie von Agnihotra, Homa, Yajna und Arati. Dazu gibt es Anleitungen und Erklärungen – auch zur Symbolik und Bedeutung im Kontext des Bhakti Yoga. Rituale öffnen das Herz der Teilnehmer und haben eine sehr kraftvolle spirituelle Wirkung. 

Keine Kommentare

Jan 17 2017

1. Abschluss 2017 der 2-jährigen Yogalehrerausbildung

Am vergangenen Wochenende fand in Bad Meinberg das erste von insgesamt fünf Abschlusswochenenden der zweijährigen Yogalehrerausbildung statt, die im Januar 2015 in den jeweiligen Yoga Vidya Stadtzentren begonnen wurde.

Zum Jahresbeginn wird ca. 600 neuen Yogalehrerinen und Yogalehrern ein anerkanntes Zertifikat als „Yogalehrer (BYV)“ bzw. „Yogalehrerin (BYV)“ ausgehändigt. Dadurch werden es bald ungefähr 15.000 Yogalehrer sein, die bei Yoga Vidya insgesamt ausgebildet worden sind.

Die Anzahl derjenigen, die Yoga verantwortungsvoll, fundiert und inspirierend weitergeben, darf gerne weiter steigen, sodass Yoga in der Bevölkerung noch mehr Anklang und praktische Umsetzung finden möge, um sowohl individuell als auch gesellschaftlich positiv zu wirken.

Basis der Ausbildung bei Yoga Vidya im Themenfeld Hatha Yoga ist der Yoga Vidya Stil, der sich durch eine festgelegte Grundreihe als auch durch bestimmte Unterrichtsprinzipien auszeichnet und sich sehr gut an verschiedenste Zielgruppen (z.B. Senioren, Schwangere, Kinder, Menschen mit besonderen Beschwerden) und Zielsetzungen (entspannend, sportiv, präventiv, therapeutisch, …) anpassen lässt. So können die positiven Wirkungen von Yoga und einer davon inspirierten Lebensweise vielen unterschiedlichen Menschen dabei helfen, ihr körperliches und emotional-geistiges Wohlbefinden zu steigern, Positivität zu entwickeln und das persönliche Leben im allgemeinen zu harmonisieren.

2 Kommentare

Jan 14 2017

Yogalehrer/in Ausbildung bei Yoga Vidya

Yoga ist eine rund 5000 Jahre alte indische Philosophie und ein praktisches Übungssystem. Yoga zu unterrichten ist eine erfüllende und verantwortungsvolle Aufgabe. Ein erfahrener Yogalehrer zeichnet sich u.a. durch eine solide eigene Yoga-Praxis und genaue Kenntnisse der Unterrichtstechniken aus, wobei die Umsetzung des Erlernten in die Praxis eine große Rolle spielt. 

Ein Kommentar

Jan 13 2017

Seminare mit Satyadevi

Seminare mit Satyadevi Bretz für das 1. Halbjahr 2017 – Ob durch Yogastunden, geleitete Spaziergänge, schamanische Rituale, Massagen und Klangreisen: Satyadevis besondere Fähigkeit ist es, Menschen zu tiefen spirituellen Erfahrungen zu führen.

Von Januar bis Juni 2017 stehen z.B. im Fokus: die Akasha Chronik, Yoga und Meditation Einführung, Lichtarbeit mit deinen Händen, Schamanischer Weg zu deiner Intuition, Hellfühl Ausbildung, und mehr…

Satyadevis Klangyogastunden und Klangreisen sind wundervolle Erlebnisse der Inspiration, in denen du in dein Innerstes hineinspüren kannst. In ihren Natur-Workshops kannst du dich auf mystische Weise verzaubern lassen. 

Keine Kommentare

Jan 12 2017

Yoga Wiki über Yoga bei Kopfschmerzen und Migräne

Wer kennt das nicht: Dröhnende Kopfschmerzen und schon macht der Alltag keinen Spaß mehr. Nach Rückenschmerzen sind Kopfschmerzen die zweithäufigste Schmerzform und können die Lebensqualität ganz schön beeinträchtigen. Migräne kann die Betroffenen tagelang außer Gefecht setzen. In Deutschland leiden rund 18 Millionen Menschen, die meisten davon Frauen, an Migräne. Aus schulmedizinischer Sicht gibt es aber häufig keine effektiven Behandlungsmethoden. Yoga kann helfen – das belegen nun auch zahlreiche Studien.

Studien zeigen: Yoga und Meditation helfen bei Kopfschmerzen und Migräne

Ein Kommentar

Jan 11 2017

Jubilare im Januar

Wir gratulieren allen Mitgliedern die im Januar ihr Jubiläum in der Ashram-Gemeinschaft bei Yoga Vidya Bad Meinberg feiern. In der vergangenen Sevaka-Versammlung wurden die anwesenden Jubilare für ihren persönlichen Einsatz in unserer spirituellen Gemeinschaft geehrt.

Zur Ehrung waren anwesend: Nicole (2. Jahr), Uwe (3. Jahr), Amrta (3. Jahr), Ananda (3. Jahr), Sanatani (7. Jahr), Joshua (2. Jahr), Brahmadev (2. Jahr), Marcel (3. Jahr) und Simon (2. Jahr).

Keine Kommentare

Jan 10 2017

Glück im Leben ist planbar – Vastu mit Guntram Stoehr

Wie kannst Du gut wohnen und gleichzeitig in Deiner Spiritualität unterstützt werden? Dies ist möglich mit Vastu! Das Vastu ist eine universelle Wohnraumlehre und ist wie das Ayurveda Teil der Veden. Das Vastu ist auch im westlichen Kulturkreis gewinnbringend anwendbar und gilt als Vorläufer des chinesischen Feng Shui.

Diese Wohnraumlehre wird auch »Vastu Shastra« genannt, was soviel heißt wie »das Wissen über die Naturzusammenhänge«. Auf beeindruckende Weise werden im Vastu Gesetzmäßigkeiten für den Lebensraum beschrieben, die den Bewohnern des Vastu-Hauses Wohlbefinden und Zufriedenheit bringen sollen. Dies sind Grundlagen, um im persönlichen Alltag Erfolg zu haben und zu Wohlstand zu gelangen. So ist beispielsweise die Schlafrichtung wichtig: der Kopf in Richtiung Norden sollte beim Schlafen vermieden werden. Kopf in Richtung Osten unterstützt hingegen Inspiration, nach Süden ist es laut Vastu gut für die Gesundheit. 

Keine Kommentare

Jan 09 2017

Business Yogalehrer/in im Bausteinsystem

Business-Yoga_05

Yoga Vidya bietet die Business Yogalehrer-Ausbildung und -Weiterbildungen in Kooperation mit dem Yoga Vidya Koop-Center München und yogabiz – yoga business partner an.

Nutze die Möglichkeit und lerne, Yoga in Unternehmen zielgruppengerecht und kompetent anzubieten und zu unterrichten. In vielen Unternehmen wird Yoga für die Mitarbeiter/innen bereits angeboten – darüberhinaus sind viele Unternehmen offen für neue Impulse, um Gesundheit, Arbeitsumfeld und Tätigkeit harmonisch miteinander zu vereinen.

Im Rahmen des „Betrieblichen Gesundheitsmanagements“ erarbeiten Krankenkassen zusammen mit Unternehmen praktische Konzepte, wie das Leben und Arbeiten im Berufsalltag gesünder für alle werden kann. Als Yogalehrer/in eröffnet sich dir daher ein großes Potenzial, in Unternehmen tätig zu werden.

Keine Kommentare

Jan 07 2017

Yoga und Wintersport im Allgäu

Yoga erleben, Wintersport, Entspannung, Meditation, gesunde Ernährung, bei sich selbst ankommen und sich einfach rundum wohlfühlen… Das bietet dir das Yoga Seminarhaus im Allgäu. Der Ashram befindet sich auf ca. 1000 m Höhe gelegen in Maria Rain, unmittelbar vor den Allgäuer Alpen. Ein traumhafter Blick auf die Alpen bietet sich direkt vom Haus aus und bei guter Sicht sogar auf die Zugspitze.

Die Langlaufloipe ist 3 Minuten vom Ashram entfernt und mit dem umfangreichen Seminarangebot von Yoga Vidya im Allgäu findest du ganz sicher ein passendes Programm, um deine eigene spirituelle Praxis zu vertiefen und saisonale Aktivitäten wie Wandern oder Skilaufen damit zu verbinden. Als Individualgast im Allgäu stehen dir außerdem viele weitere Möglichkeiten offen – egal ob Yoga für Anfänger oder für Fortgeschrittene, Yogatherapie, geführte Spaziergänge, Wanderungen, Vorträge zu ganzheitlicher Gesundheit und Spiritualität. Das reichhaltige Bio-Vollwert Buffet vegetarisch, wie auch vegan, wird dir eine zusätzliche Gaumenfreude bereiten. 

Keine Kommentare

Jan 07 2017

20 Jahre vegan – Einige Gedanken

Vor genau 20 Jahren habe ich mich dazu entschlossen, vegan zu leben. Wie so viele Entscheidungen in meinem Leben, war auch diese eine gute, eine wichtige, eine richtige Entscheidung.

In der Bhagavad Gita heißt es „Yoga ist Geschick im Handeln“. Vegan zu leben bedeutet für mich, bestimmte Aspekte in meinem Leben geschickt zu führen. Ich persönlich habe dadurch bislang nur Vorteile erfahren. Ich kann das sagen, weil ich das so sehen will.

Anfangs war es ein irrationaler Impuls. Später entwickelte sich vegan zu leben für mich zu einem moralischen Aufruf. Ich empfand eine Verantwortung fühlenden Lebewesen gegenüber, fühlte mich den sogenannten „Nutztieren“ verpflichtet – und dahingehend war meine „unkonventionelle Ernährungsweise“ auch ein Statement, eine Aussage, ein Appell, eine Inspiration für andere Menschen, das gängige Konsum- und Essverhalten in unserer Kultur zu überdenken.

Heute fühle ich mich untrennbar mit dieser Entscheidung verbunden. Und ich bin im Frieden mit allem, so wie es ist.

2 Kommentare

Ältere Einträge »