yoga-blog-news News

Mrz 23 2017

Seminare und Retreats mit Swami Nirgunananda 2017

Swami Nirgunananda Saraswati ist Visionärin, Leiterin und gleichzeitig die gute Seele des Shivalaya Retreat Centers bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Sie bietet Meditationen sowie speziell konzipierte Yoga Retreat Programme an.

Durch ihre Praxis von Yoga und Meditation strahlt Swamiji viel Enegie und Kraft aus – so kann sie spirituellen Aspiranten durch ihr profundes Wissen und mit ihrer liebevollen Art wertvolle Hilfe leisten. Sie begleitet Seminare, Retreats, Klausuren und auch  Yogalehrer-Weiterbildungen.

In diesem Jahr hast du u.a. noch die Möglichkeit, z.B. am Shivalaya Meditationsretreat und einer Klausur mit Swami Nirgunananda teilzunehmen:

Keine Kommentare

Mrz 22 2017

Liebe Liebe

Om

Liebe Liebe,

(die du bist) des Größten Größe
und Erhabenheit des Höchsten,
(im) Reich der Weite (dich erstreckend),
präsent, unmittelbar & nah,
der Einfachheit zugrunde liegend,
(der Stille friedvoll eingeboren)
pur und bloß und frei und bar,
dem Innersten von allem anvertraut –
all durchdringend,
ganz und gar.

Keine Kommentare

Mrz 22 2017

Rückenyogalehrer-Ausbildung in 2017

Rückenyoga

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg kannst du dich jetzt für den 1. Teil der zweitiligen Rückenyogalehrer-Ausbildung mit Wolfgang Keßler (Yogatherapeut, Yogalehrer) anmelden. In dieser kompakten zweiwöchigen Weiterbildung kannst du die Qualifikation erwerben, kompetent Yogastunden speziell für Menschen mit Rückenproblemen zu geben.

Teil 1 findet vom 07. – 14. Mai 2017 statt. Teil 2 vom 04. – 11. Juni 2017. Im September und Oktober 2016 wird es außerdem eine weitere 2-teilige Rückenyogalehrer-Ausbildung geben. 

Keine Kommentare

Mrz 20 2017

Der Frühling ist da! Warum das für mein Pranayama richtig gut ist!

Pranayama (Sanskrit, m., प्राणायाम, prāṇāyāma) ist das vierte Glied des Raja Yoga nach den Yoga-Sutras von Patanjali und bezeichnet die Zusammenführung von Körper und Geist durch Atemübungen.

Pranayama ist eines der acht Glieder des Raja Yoga (bzw. Ashtanga Yoga oder Kriya Yoga) und dient der Harmonisierung des Prana mit der Zielsetzung die fünf vayus (Energien) zu harmonisieren. Dabei werden drei verschieden Arten unterschieden: Recaka (Ausatem), Puraka (Einatem) und Kumbhaka (Atemstille).

2 Kommentare

Mrz 18 2017

Gheranda Samhita als eBook erhältlich

Die Gheranda Samhita beschreibt mehr als 100 unterschiedliche Yogapraktiken, die nur darauf warten, ausprobiert zu werden. Die zweite Auflage des Textes wurde vollständig überarbeitet und ist seit kurzem als eBook erhältlich.

Die Gheranda Samhita ist einer der klassischen Texte des Hatha Yoga, vergleichbar mit der Hatha Yoga Pradipika und der Shiva Samhita. Der Autor der Gheranda Samhita ist unbekannt. Swami Digambarji hat den Text ins Englische übersetzt. Lore Tomalla hat ihn 1987 ins Deutsche übersetzt und ihn dem Yoga Vidya Verlag zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare

Mrz 17 2017

5 Tipps gegen Frühjahrsmüdigkeit

Endlich werden die Tage wieder länger, die Vöglein zwitschern und die Sonne lockt die ersten Blumen aus der Erde – es ist Frühling. Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und auch wir Menschen haben immer mehr Energie und spüren das Bedürfnis nach Draußen zu gehen.

Leider bringt der Frühling vielen Menschen gleichzeitig auch Husten, Schnupfen, Allergien und die berühmte Frühjahrsmüdigkeit. Der Kopf ist schwer wie Blei und man würde am liebsten den ganzen Tag schlafen. Wie kommt das?

Der Frühling vermehrt das Kapha Dosha. Die Elemente Erde und Wasser sind vorherrschend und die Qualitäten der Jahreszeit sind warm, feucht, sanft und ölig.

So wie die Sonne den Schnee in den Bergen zum Schmelzen bringt, so verflüssigt ihre Wärme auch angesammeltes Kapha in Form von Fett, Schleim und Ama (Schlacken) aus unseren Zellen. Diese Stoffe gelangen nun ins Blut und sind der Auslöser für Erkältungen, Nasennebenhöhlenentzündungen, Frühjahrsmüdigkeit und Allergien.

Aus diesem Grund ist es im Frühling wichtig, das Kapha Dosha zu befrieden und den Körper beim Entgiften zu unterstützen.

Hier sind 5 Tipps, wie du das machen kannst:

2 Kommentare

Mrz 16 2017

Yoga Wiki über Beten

Es heißt im Volksmund: Beten heißt Bitten und Meditation heißt zuhören. Eine allgemeine Definition, die das Verhältnis zwischen Gebet und Meditation ausdrücken soll. Gebet ist das Anrufen Gottes um Hilfe in der Verzweiflung. Gott kann so trösten. Gebet ist das Erleichtern des Gewichtes auf deinem Herzen, indem du es Gott öffnest.

Gebet bedeutet aber auch, Gott die Entscheidung zu überlassen, was für dich in der jetzigen Situation am besten ist, falls du dich in einem Konflikt befindest. Letztendlich lernt der Mensch durch Verzweiflung zu beten.

Ein Kommentar

Mrz 15 2017

Eröffnung Yoga Vidya Center Berlin-Wilmersdorf

Yoga in Berlin: Das Yoga Vidya Center Berlin-Wilmersdorf eröffnet am 29. April 2017 feierlich seine Tore. Wir laden dich herzlich ein, anlässlich der Eröffnung an den 2-tägigen Feierlichkeiten teilzunehmen: am Samstag, den 29.4., und am Sonntag, den 30.4.2017. Die Teilnahme am Programm ist selbstverständlich kostenfrei!

Außerdem ist das komplette Angebot der darauffolgenden Woche vom 02. – 07. Mai 2017 im Center komplett kostenlos. Eine großartige Gelegenheit, Yoga und Yoga Vidya kennen zu lernen!

Auf insgesamt 342qm laden drei Yogaräume zur intensiven Hatha-Yoga-Praxis ein. Das spirituelle Yoga Center bietet Anfänger-, Mittelstufen- und Fortgeschrittenenkurse an. Auch das offene Stundenprogramm bedient unterschiedliche Niveaus. Zusätzlich gibt es regelmäßig Events und Workshops. Alle Infos und Aktuelles kannst du künftig auch auf der eigenen Center-Webseite finden. 

Keine Kommentare

Mrz 15 2017

Jubilare im März

Wir gratulieren allen Mitgliedern die im Januar ihr Jubiläum in der Ashram-Gemeinschaft bei Yoga Vidya Bad Meinberg feiern. In der vergangenen Sevaka-Versammlung wurden die anwesenden Jubilare für ihren persönlichen Einsatz in unserer spirituellen Gemeinschaft geehrt.

Zur Ehrung waren anwesend: Otto (12. Jahr), Anja (6. Jahr), Krishnakami (2. Jahr), Ishwari (2. Jahr), Muktidevi (2. Jahr), Satya Devi (11. Jahr), Jasmin (4. Jahr), Shambudas (2. Jahr) und Rosemarie (7. Jahr).

Ein Kommentar

Mrz 14 2017

Shanmug Eckhardt bei Yoga Vidya

Vom 14. – 17-April werden Shanmug Eckhardt und Gauri Agulla Castro Eckhardt bei Yoga Vidya Bad Meinberg wieder ihre beliebten Seminare leiten.

Achtsamkeit, Selbstvertrauen und Stärke sind die Themen von Shanmug, während Gauri sich der wichtigen Gesundheit für den Rücken widmet.

 

 

 

Keine Kommentare

Mrz 13 2017

Videokurs: Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga

Es gibt einen neuen Yoga Vidya Videokurs von Sukadev zum Thema Fortgeschrittenes Pranayama und Kundalini Yoga.

Der Kurs ist nur für fortgeschrittenere Yoga-Übende geeignet und gedacht für Absolventen von Yoga Vidya Yogalehrer Ausbildung, Pranayama-Kursen und Kundalini Yoga-Seminaren, die das fortgeschrittene Pranayama, den Kundalini Yoga, nochmals systematisch wiederholen und vertiefen wollen.

Wenn du fortgeschrittenes Pranayama noch nicht bei Yoga Vidya kennengelernt hast, dann beginne auf jeden Fall mit anderen Videos von Yoga Vidya, z.B. den Atemkurs für Anfänger oder den Pranayama Kurs Mittelstufe

Keine Kommentare

Mrz 12 2017

Jihwa Pariksha – die ayurvedische Zungendiagnose

Was deine Zunge dir über deinen Gesundheitszustand verrät: Die Zungenuntersuchung ist im Ayurveda eine der wichtigsten Diagnosemethoden. Sie gibt nicht nur Aufschluss darüber ob die Doshas (VataPitta und Kapha) im Gleichgewicht sind, sondern auch darüber, welches Dosha gerade erhöht ist und in welchem Zustand unsere inneren Organe sind.

Bei der Zungendiagnose werden die Farbe der Zunge, Belag, Feuchtigkeit, Geschmackssinn und die äußere Beschaffenheit untersucht. Dabei zeigt der Belag an – je nach dem wo er sich auf der Zunge befindet – welches Organ betroffen ist.

Die Zungendiagnose erfordert – wie die Pulsdiagnose – viel Übung und Erfahrung. Ein/e Therapeut/in muss über viele Jahre hinweg zahlreiche Menschen und ihre Zungen, sowie auch die eigene Zunge, untersuchen, um eine sichere Diagnose stellen zu können. 

Keine Kommentare

Mrz 11 2017

9-Tage-Intensiv Weiterbildungen

Unsere 9-Tage-Intensiv Weiterbildungen sind offen für alle, die eine Yogalehrer-Ausbildung abgeschlossen haben und ihr Wissen weiter vertiefen wollen. Die neuntägigen Weiterbildungs-Kurse sind höchst empfehlenswert für ernsthafte Aspiranten, da sie einen entscheidenden Beitrag zum tieferen Verständnis der verschiedenen Aspekte des Yoga leisten können.

Kompetente Lehrer, wie z.B. Chandra Cohen, Swami Tattvarupananda oder Sukadev, lassen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf verschiedenen Gebieten an ihrem reichhaltigen Wissen Teil haben.

Keine Kommentare

Mrz 09 2017

Start 1. Yoga Vidya Yogalehrer-Ausbildung Russland

Am ersten März-Wochenende 2017 hat die erste Yoga Vidya Yogalehrerausbildung in Russland begonnen. Die Ausbildung ist eine Zusammenarbeit mit Yoga Lam von Andrej Lobanov.

Keshava von Yoga Vidya Nordsee hat in Nischni Nowgorod zusammen mit Andrej das erste Wochenende der Yogalehrer Ausbildung geleitet.

Mögen immer mehr Menschen, auch in Russland, Inspiration zum Yoga finden und sich dem uralten Wissen für ein harmonisches, friedliches Leben öffnen! 

Ein Kommentar

Mrz 08 2017

Spirituelle Lebensberatung bei Yoga Vidya

In einer schwierigen Lebenssituation oder in einer akuten Krise ist es gut, inne zu halten und nach Hilfestellung Ausschau zu halten. Manchmal schränken auch emotionale Verletzungen die klare Sicht auf die Dinge ein. Wenn es an Kraft und Klarheit fehlt, die Krisen zu verstehen und sie alleine zu meistern, kann ein Gespräch mit einem spirituellen Lebensberater eine wertvolle Unterstützung sein. In der spirituellen Lebensberatung geht es darum, dich in deiner gegenwärtigen Situation zu begleiten und dir eine Hilfe zu geben, dich wohler zu fühlen.

Spirituelle Lebensberatung hilft Dir, ein tieferes Verständnis für dich und das Erlebte aus einer spirituellen Position des Seins zu bekommen. Inhalte der spirituellen Lebensberatung können alle Schwierigkeiten und Herausforderungen sein, die das Leben mit sich bringt, um Krisen, Konflikte und schwierige Situationen als Chance für positive Entwicklungen zu nutzen, deine vorhandene Fähigkeiten und Stärken zu mobilisieren und neue Wege für Veränderung, Heilung und Wachstum zu finden. 

Keine Kommentare

Ältere Einträge »