Yoga Übungen

Antar Nada - innerer Klang

Eine Übung für geistige Ruhe und zur Aktivierung der inneren Kreativität. Dauer: Etwa 1-2 Minuten

Anleitung:
(1) Setze Dich bequem hin, am besten jetzt gleich vor Deinem PC. Schließe mit den Daumen die Ohrknöpfe, das heißt, drücke mit beiden Daumen so gegen die Ohrknöpfe, dass Du keine äußeren Geräusche mehr hören kannst. Die Fingerspitzen sind dabei auf der Schädeldecke. Stütze die Ellbogen auf dem Schreibtisch ab. Typischerweise ist Kopf bzw. Oberkörper leicht nach vorne geneigt. Gib das Gewicht des Kopfes auf die Hände.
(2) Atme 5-8 Mal tief durch die Nase ein und aus. Erzeuge dabei ein sanftes Geräusch in der Kehle ("Ujjayi-Atem"). Höre dabei dem Klang zu.
(3) Lass den Atem von selbst fließen. Der Atem wird dabei typischerweise sehr ruhig. Höre in die innere Stille bzw. die inneren Klänge. Schließe die Augen und werde Dir bewusst, ob innere Bilder oder Farben auftauchen. Werde Dir ganz erwartungslos bewusst, was Du in der Stille bei geschlossenen Ohren und Augen hören kannst. (4) Nach etwa 1-2 Minuten öffne wieder die Augen, senke die Hände und hebe den Kopf. Du wirst Dich erfrischt und entspannt fühlen.

Yoga Vidya | Presse | | Impressum | Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Strict Valid CSS 1